Botschafter der Slowakischen Republik besucht IHK zu Schwerin

Stärkere Kooperation sowie Potentiale der bilateralen Zusammenarbeit thematisiert

IHK zu Schwerin/18.04.2011 – Der Botschafter der Slowakischen Republik, S. E. Igor Slobodnik, besuchte am 18.04.2011 die Landeshauptstadt Schwerin. Zu Gesprächen in der Schweriner Industrie- und Handelskammer wurde der Botschafter von IHK-Präsident Hans Thon und Hauptgeschäftsführer Ulrich Unger begrüßt.

Für Botschafter Slobodnik war es nach seiner Amtseinführung im August 2010 der erste offizielle Besuch in Mecklenburg-Vorpommern. IHK-Präsident Thon informierte den slowakischen Gast über die wirtschaftlichen und touristischen Entwicklungen Mecklenburg-Vorpommerns in den vergangenen Jahren.

Da die derzeitigen deutsch-slowakischen Wirtschaftsbeziehungen nicht den vorhandenen Möglichkeiten beider Länder entsprechen, waren die stärkere Kooperation sowie die Diskussion von Potenzialen der bilateralen Zusammenarbeit wichtige Themen. „Besonders in der Lebensmittelindustrie und in der Medizintechnik können wir uns eine verstärkte Zusammenarbeit vorstellen“, so Thon.
Botschafter Slobodnik erläuterte die wirtschaftlichen Möglichkeiten seines Landes und warb um ein stärkeres Engagement deutscher Unternehmen insbesondere im Bereich der Nutzung alternativer Energien, wie Biomasse, sowie in der Biotechnologie.


Produkttipps

Nach oben scrollen