Bundesgartenschau 2009: NDR ist Medienpartner

Als exklusiver Medienpartner für Hörfunk, Fernsehen und Internet begleitet und gestaltet der Norddeutsche Rundfunk das Programm zur Bundesgartenschau mit.

Die NDR Hörfunkprogramme und das NDR Fernsehen berichten mit Live- und Sondersendungen, Reportagen und Nachrichtenbeiträgen in der Zeit vom 23. April bis zum 11. Oktober von der Bundesgartenschau in Schwerin. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am heutigen Mittwoch im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin von dessen Direktorin Elke Haferburg und BUGA-Geschäftsführer Jochen Sandner unterzeichnet.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und möchten als Medienpartner dazu beitragen, dass alle Menschen vor Ort wie auch diejenigen, die die neuesten Entwicklungen der Bundesgartenschau vor ihren Fernsehern und Radios verfolgen, interessante Einblicke und spannende Momente erleben. Auf einer speziellen BUGA-Frequenz werden die Besucher und die Hörer von NDR 1 Radio MV in Schwerin zusätzlich informiert. Unser vielfältiges Programm rund um den Schweriner Schlosspark bietet den Besucherinnen und Besuchern zahlreiche kulturelle und musikalische Höhepunkte“, sagte Elke Haferburg. Neben der aktuellen Berichterstattung engagieren sich NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“, NDR 2, N-JOY, NDR Info und NDR Kultur sowie das NDR Fernsehen vor Ort mit Konzerten, Unterhaltung und Informationsveranstaltungen. So holt NDR 2 die Konzertreihe „stars@ndr2“ nach Schwerin, N-JOY präsentiert unter dem Motto „N-JOY the Party“ Stefanie Heinzmann und NDR 1 Radio MV lädt die Besucherinnen und Besucher zur „NDR 1 Radio MV Kulthitshow“ u.a. mit der britischen Pop-Gruppe Sailor. NDR Kultur bittet die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin mit ihrem „MeckProms“-Konzert auf die Bühne, während NDR Info das BUGA Jazzfestival präsentiert.

Am 23. April berichtet das NDR Fernsehen von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr live von der Eröffnung der Bundesgartenschau. Im weiteren Tagesverlauf erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer mehrere Live-Sendungen vom Eröffnungstag in Schwerin. Einen Tag später, am Freitag, 24. April, sendet das NDR Fernsehen von 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr eine  Reportage zur BUGA mit dem Titel „Landschaften des Nordens – Sieben Seen und eine Stadt“. Auch der NDR Hörfunk wird ausführlich über die Eröffnung berichten. Zudem gibt es ab dem 20. April auf der Schweriner BUGA-Frequenz 102,9 MHz von montags bis freitags um 9.40 Uhr und 15.40 Uhr Tipps und Informationen zur Bundesgartenschau.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top