Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Denkwürdiges Konzert von Ania Jools am 9.Januar im Speicher

Stimmgewaltige Münchnerin trotzte Schweriner Wetter-Chaos
Hingabe, Leidenschaft, Nachdenklichkeit, jede Menge Spass, dazu Anmut und eine beeindruckende Stimme „untermalt“ mit bester Musik – wer das alles hautnah erleben wollte, war beim Konzert von Ania Jools am 9.Januar 2009 im Schweriner SPEICHER richtig aufgehoben.

Nichts hatte die Münchnerin unversucht gelassen, um auch einmal ihre Fans in der Landeshauptstadt M-V zu besuchen: Sogar eine fast 12stündige Autofahrt von München nach Ania Jools im SpeicherSchwerin – bei Eis, Schnee und einer „steifen Brise“ nahmen das 22jährige Ausnahme-Talent und ihre klasse Band auf sich, um die Lieder ihres Albums „Bilder von mir“ und noch einige Songs mehr in M-V live zu singen.

Und Ania kam beim Publikum bestens an. Das altbewährte SPEICHER-Publikum feierte jedenfalls „ihre“ Ania, was sogar das Herz der feschen und stimmgewaltigen Bajuwarin berührte, denn als sie während des Konzertes zwischendurch ein Statement zur langen und beschwerlichen Autofahrt abgab, rutschte es heraus: „Die Autofahrt heute, meistens bei Tempo 50, von München nach Hause – das bleibt nachhaltig im Gedächtnis !“ Ania heimliches „Zuhause“ ist also Schwerin …
Das berührte wiederum die Schweriner Herzen !

Aber, was wirklich nachhaltig an diesem 9.Januar in Erinnerung bleibt, war ein Konzert mit künstlerischem Tiefgang, mit einer atemberaubenden Bühnen-Präsenz der Sängerin und Ania Jools im Speicherihrer Band sowie Songs, die realistisch und einnehmend zugleich die Gefühle und Empfindungen einer jungen Frau, also Ania, widerspiegelten.

Doch wie sah Ania diesen 9.Januar 2010 in Schwerin ?!

Nachgefragt – gleich nach dem Konzert …

Frage: Na, Ania, wie empfanden Sie Ihren Auftritt in Schwerin ?

Ania Jools im SpeicherAnia: Es war wirklich sehr, sehr schön. Wir waren ja noch nie hier, weder in Schwerin noch in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt. Wir freuen uns, endlich hier sein zu dürfen. Wir wollen natürlich immer etwas Neues entdecken. Das heißt insbesondere auch, das Publikum in einer für uns neuen Stadt kennenzulernen. Aber das heute hier war schon etwas ganz Besonderes. Die Leute waren super drauf, haben mitgesungen. Es war beeindruckend !

Frage: Was bleibt bei Ihnen von diesem „denkwürdigen“ 9.Januar 2010 in Schwerin haften ? Auf einem erweiterten Album „Bilder von mir: Erhält „die Episode Ania Jools im SpeicherSchwerin“ dort jetzt auch eine eigene „Rubrik“ ?

Ania: Mal schauen. Auf jeden Fall werde ich den Auftritt in Schwerin nie vergessen. Es war so toll, dass die Leute so engagiert mitmachten. Das sage jemand noch einmal etwas über die „kühlen Nordlichter“. Schwerin bleibt dauerhaft im Gedächtnis.

Frage: Aber, was war das prägende Erlebnis für Sie am heutigen Tag ?

Ania Jools im SpeicherAnia: Die Fahrt von München nach Schwerin – das war wirklich der „Hammer“. Das Schnee- und Eis-Chaos – ein echter Horror, den es zu meistern galt. Auf der Autobahn gingen maximal 50 km/h. Wir sind kurz nach 7.00 Uhr am Morgen von München abgefahren und gegen 18.30 Uhr am Speicher in Schwerin eingetroffen. Das war ein fast schon unbeschreiblicher Trip ! Es war aber ungemein lustig, denn wir sind eine gute Truppe, da kommt nie negative Stimmung auf!

Frage: Gibt es schon Pläne für ein baldiges nächstes Konzert in Meck-Pomm ?

Publikum bei Ania Jools im SpeicherAnia: Wir kommen auf alle Fälle gern wieder nach M-V – nur dann ohne Schnee, Eis und sonstiges Wetter-Chaos …

Dann eine sonnige Heimfahrt nach München ! Auf ein baldiges Wiedersehen in M-V – aber bei Sonne !

Die Fragen stellte: Marko Michels.

Nächste Termine im Speicher:

Michy Reincke– am 14.Januar um 20.00 Uhr: Konzert mit Michy Reincke
– am 15.Januar um 20.00 Uhr: Liedkabarett „Echte Männer“
– am 16.Januar um 21.00 Uhr: Konzert mit Nine Below Zero

Fotos: 1-6: M.Michels / Foto 7: Veranstalter/Speicher Schwerin


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]