Deutscher Bundestag und Europäisches Parlament

Oberbürgermeisterin begrüßt ehemalige Mitglieder in Schwerin

Die Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments e.V. hat in diesem Jahr eine Reise nach Mecklenburg-Vorpommern für ihre Mitglieder organisiert. Seit Dienstag (7. Juli) sind die Frauen und Männer aus dem gesamten Bundesgebiet in der Landeshauptstadt. Nach einem Treffen mit dem Wirtschaftsminister Jürgen Seidel begrüßte Schwerins Vizeoberbürgermeister Dr. Wolfram Friedersdorff am Mittwoch (8. Juli) die Delegation im Demmlersaal des Rathauses. Im Mittelpunkt des Gespräches standen neben der Bundesgartenschau die Perspektiven der Entwicklung der Landeshauptstadt.
Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der Vize-OB Dr. Friedersdorff die Delegation vor dem Ratha
Anschließend stand ein Treffen mit den Fraktionen des Landtages und ein Empfang der Landtagspräsidentin auf dem Programm.
Am Donnerstag geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zu einer Exkursion in die Hansestadt Wismar. Geplant ist neben einer Stadtrundfahrt ein Törn mit der Poeler Kogge auf der Ostsee. Am Abend erwartet Sozialministerin Manuela Schwesig die ehemaligen Mitglieder des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments im Schweriner Ministerium zu einem Gespräch.
Ein Besuch der Bundesgartenschau ist für Freitag geplant.


Produkttipps

Nach oben scrollen