Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ein Fischerfest zum Kindertag

Am 01. Juni kommen kleine und große Fischliebhaber im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß auf ihre Kosten. Fischerfest zum Kindertag 1In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Heimische Wildfische e.V. und dem Fischereihof Mueß wird derzeit anlässlich des Internationalen  Kindertages ein Fischerfest zum Kindertag 2kleines Fischerfest organisiert. So wird alle 1 ½ Stunden ein historisches Fischerboot von Mueß aus in See stechen, um gemeinsam ein Netz zu heben. Es ist ein großes Abenteuer, dem Fischer direkt über die Schulter zu schauen und zu sehen, wie es möglich ist, so viele Fische auf einmal zu fangen.

Für alle zurück gebliebenen „Landratten“ ist viel Abwechslung vorbereitet. Es können Hängematten für Puppen und Teddys geknüpft werden, angehende Angelweltmeister können sich selbst ihre eigene Schwimmpose drechseln und es werden finnische Fischpiroggen gebacken. Der Höhepunkt des Tages wird jedoch um 15.00 Uhr die Aufführung des Theaterstückes „Thor und Tinka“ sein. Die Theatercompagnie der Fischer, bestehend aus 25 Kindern und Jugendlichen, spielt unter der Leitung von Niels Hamann einen Sommernachtstraum vor 1000 Jahren am Schweriner See. Gefördert wird das Fischerfest zum Kindertag am Pfingstmontag im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß vom Institut für Fischerei Mecklenburg-Vorpommern.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]