Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ein Jahr Begeisterung im Naturkindergarten Schwerin

Seit einem Jahr herrscht große Freude im Naturkindergarten.

Narurkindergarten SchwerinWenn die Steppkes aus der herrlichen Natur in Ihre Gruppenräume gehen, können Sie unbeschwert auf dem Boden spielen. Der in der Vergangenheit durch die Kinder hereingetragene Schmutz belastete heute die Spielfreude nicht mehr.Vor einem Jahr wurde Helmut Rüger, Geschäftsführer der GFG Group aus Kuhlenfeld im Landkreis Ludwigslust auf den Kindergarten aufmerksam und sponserte spontan eine effektive und außergewöhnliche Schmutzfangmatte. Das 15 Quadratmeter große Qualitätsprodukt hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Heute möchten die Kinder und auch die Betreuerinnen dieses angenehme Extra nicht mehr missen. Die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Frau Brinkmann, äußert: „Wir haben hinter dem Haus eine große Sandkiste und viel Naturfläche. Nach dem unbeschwerten Spielen achten Kinder selbstverständlich nicht darauf, welche ´Schätze´ an ihren Stiefeln kleben und so den Weg in unsere Einrichtung finden. Aber gerade Sauberkeit ist wichtig für unsere Kleinen. Deshalb sind wir sehr dankbar für das außergewöhnliche Engagement der GFG Group und möchten nicht mehr auf diese Matte verzichten. Darüber hinaus sind wir durch derartige Spenden in der Lage, andere pädagogische Projekte zu finanzieren. Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk.“
Übrigens: Seit dem Einsatz der Schmutzfangmatte hat es der Gebäudereiniger wesentlich einfacher und eine Menge Kosten werden von der Kindertagesstätte außerdem noch gespart.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]