Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Einführungsmatinee zur Oper „Der fliegende Holländer“

Einführungsmatinee zur Oper „Der fliegende Holländer“ am Sonntag, den 10. Januar 2010 um 11.00 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin

Kelly Cae HoganAuch im neuen Jahr setzt das Mecklenburgische Staatstheater die beliebte Reihe der Einführungsmatineen – insbesondere vor Opernpremieren – fort. Bevor also am 22. Januar 2010 Richard Wagners Oper Der fliegende Holländer im Großen Haus Premiere hat, gibt es am Sonntag, den 10. Januar 2010 um 11.00 Uhr im Konzertfoyer ausreichend Gelegenheit, sich vorab auf unterhaltsame und kurzweilige Weise mit dem Werk vertraut zu machen.

Im Gespräch mit Generalmusikdirektor Matthias Foremny, Regisseur Arturo Gama, Bühnenbildner Robert Pflanz, Kostümbildnerin Bettina Lauer und der Musiktheaterdramaturgin Katja Lorenz wird so manche Frage rund um die Oper beantwortet werden. Etwa: Wie ist eigentlich die Sage vom Fliegenden Holländer entstanden? Warum war Richard Wagner derart fasziniert von ihr, dass er sie zur Grundlage einer musiktheatralischen Umsetzung machte? Und wie gehen wir heute, 167 Jahre nach der Uraufführung mit Wagners Werk um?

Frank BleesRegelmäßige Besucher der Matineen wissen, dass neben dem Gespräch die musikalische Kostproben stets eine besondere Rolle spielen. Diesmal werden vier Solisten der Produktion zu erleben sein: Frank Blees (Holländer), Stefan Heibach (Erik), Christian Hees (Steuermann) und erstmals als Gast am Mecklenburgischen Staatstheater: die aus Iowa stammende Sopranistin Kelly Cae Hogan, die in Schwerin ihr Rollendebüt in der Partie der Senta gibt. Am Flügel begleitet werden die Solisten von Martin Schelhaas.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]