Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ergometer-Vereinsmeisterschaft bei der Schweriner Rudergesellschaft

30 Ruderinnen und Ruderer schwangen sich auf die Trockenrudergeräte im SRG-Bootshaus

Kjell Lübbert (rechts) wurde neuer Vereinsmeister im Ergometerrudern (Foto: SRG)Landesmeister Kjell Lübbert hat am 27. Februar auch die vereinsinterne Meisterschaft im Ergometer-Rudern bei der Schweriner Rudergesellschaft (SRG) für sich entschieden. Mit 2:59,1 über die Distanz von 1000 Metern auf dem Trockenrudergerät war er gut zwei Sekunden schneller als Vereinskollege Sandor Drews (3:01,3). Bei den Frauen wurde ebenfalls eine Landesmeisterin von der SRG schnellste Frau. Martina Ocik erkämpfte mit 3:37,8 den Titel der Vereinsmeisterin.

Gut 30 Ruderinnen und Ruderer hatten sich auf die Trockenrudergeräte im SRG-Bootshaus am Franzosenweg gesetzt, um herauszufinden, was das Training im Winterhalbjahr gebracht hat. In gut einem Monat starten die Ruderer in die neue Saison. Bei den Kindern war Clemens Jeschke (Jahrgang 2002) über die 1000 Meter mit 3:51,7 der stärkste Teilnehmer. Emma Kühl (Jahrgang 2004) wurde Erste über die 500-Meter-Strecke mit 1:57,2 – Anjo Kühn bei den Jungen fuhr nach 2:09,4 sozusagen über die Ziellinie. Henning Maiwirth entschied mit 3:06,4 den 1000-Meter-Wettbewerb der SRG-Junioren für sich.

Die Ergebnisse zeigen: Die Schweriner Ruderinnen und Ruderer bleiben auch auf Ergometern sehr erfolgreich.

Gunnar Matlok


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]