MP-Empfang für den Deutschen Volleyballmeister Schweriner SC

Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff empfing die Damen des Schweriner SC und gratulierte zum dritten Meistertitel in Folge

Empfang Harald Ringstorff Schwerin (pb): Der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Harald Ringstorff, gratulierte heute Mittag zum dritten Meistertitel in Folge dem Schweriner SC.

Die Teamleitung mit Hubert Getzin und Michael Evers, Trainer Michael Schöps und die Spielerinnen um Mannschaftskapitän Christina Schultz waren komplett zum Empfang in der Schweriner Staatskanzlei erschienen.

Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff hob die Leistung zum dritten Titelgewinn in Folge hervor und gratulierte Trainer Michael Schöps (Foto) sowie jeder einzelnen Spielerin mit einem Blumengruß.

Am morgigen Mittwoch (8. Mai) steigt in der Volleyballhalle am Lambrechtsgrund das Abschiedsspiel für Stine Schultz. Nach 17 Jahren Volleyball sagt die 32jährige Schwerinerin dem aktiven Sport ade.

Gegner ist die Junioren-Nationalmannschaft, Anpfiff 18:00 Uhr. Matchdauer ca. eine Stunde, anschließend wird das SSC-Team für die Fans grillen, auch Bier und alkoholfreie Getränke werden gereicht. Der Eintritt ist frei.

Immer am Netz, Stine Schultz (Foto, Rückennummer 9). Auf sechs Meisterschaften (4x Schwerin, 2xMünster, vier Pokalsiege (1x SC Traktor, 1x Schweriner SC, 2x Münster) und fast 250 Länderspieleinsätze sowie international EM-Zweite 1989 (Stuttgart) und 1991/93 jeweils EM-Dritte und zwei Olympia-Einsätze (Atlanta/8. und Sydney/6.) mit der DVV-Auswahl kann Stine Schultz mit begründetem Stolz verweisen.

Eine große Dame des Volleyballs sagt ade – Stine, die Schweriner Volleyballfans sagen Dir Danke !

Fotos (3): P. Bohne

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top