Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Förderschüler für Schülermeisterschaften im Drachenboot gerüstet

„Lions Club Schwerin – Fürst Niklot” unterstützt Kinder

Schwerin • Wenn auf der Schlossgarten-Regattastrecke Fauler See die besten Nachwuchs-Drachenbootteams Schwerins ermittelt werden, dann kämpfen auch die Grundschüler der Klasse fünf bis sechs vom Sonderpädagogischen Förderzentrum Schwerin mit um die Plätze. Der „Lions Club Schwerin – Fürst Niklot” macht es den Kindern möglich an den Schweriner Schülermeisterschaften im Drachenbootsport am 19. Juli teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist seit 1995 ein jährliches Highlight im Schweriner Schulsport. Mit Durchschnittlich 115 teilnehmenden Teams nimmt dieses Event einen absoluten Spitzenplatz in Europa ein. Seit dem letzten Jahr besteht die Zusammenarbeit zwischen der Förderschule und dem Lions Club Schwerin, der es sich zur Aufgabe gemacht hat soziale und charitative Einrichtungen zu unterstützen.

Die Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums Schwerin sind auch in diesem Jahr wieder dabei (Foto: maxpress)Auch in diesem Jahr soll daher das Schulprojekt „Drachenboot“ gefördert werden. „Die Kinder waren im vergangenen Jahr mit viel Elan dabei und haben das Event sichtlich genossen.“, berichtet Lions Club Mitglied Uta Melzer. Aufgrund der positiven Resonanz bei allen Beteiligten wird auch in diesem Jahr die Klassenstufe fünf und sechs des Förderzentrums unterstützt. Dabei wird es den Kindern ermöglicht sich an den Drachenbootsport heranzutasten und somit auch optimal auf das Event vorzubereiten. Schritt für Schritt lernen die jungen Sportler das Drachenboot ABC. Nach einer ausführlichen Technikschule können dann auch die ersten Paddelschwünge im Boot absolviert werden.

Neben dem Kosten für das regelmäßige Training übernimmt der Lions Club auch die An- und Abreisekosten zum Event und den Trainingseinheiten, die Startgebühr für das Rennen und spendiert eine einheitliche Wettkampfkleidung. „Durch die Drachenboot Schülermeisterschaften können die Kinder eine Menge für das weitere Leben mitnehmen und den Spaß am Sport für sich entdecken. Wenn wir unseren kleinen Teil dazu beitragen können, das es auch sozial benachteiligten Kinder möglich gemacht wird an diesem Event teilzunehmen, freut uns das besonders.“

kola


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]