Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Gastspiel im werk3: „Sasa und der Bootsmann“

Mit Stephan Möller-Titel und Sasa Jansen am 22. Mai 2014 um 20.30 Uhr

Der Schauspieler Stephan Möller-Titel war mehrere Jahre Ensemblemitglied des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. Am 22. Mai 2014 ist er gemeinsam mit der Sängerin und Pianistin Sasa Jansen um 20.30 Uhr als Gast im werk3 zu erleben.

Das Hamburger Singer-Songwriter-Duo ''Sasa & der Bootsmann''

Vom Leben und Lieben, von Trennung, Tod und Neuanfang erzählt das Hamburger Singer-Songwriter-Duo „Sasa & der Bootsmann“ auf seinem neuen Album. „Nimm alles“ als Aufforderung zu leben, klingt verheißungsvoll, anmaßend und unerträglich zugleich. Als Motto ist es Gier nach Leben, Großmut (leben zu lassen) und Schicksalsergebenheit in einem Atemzug. Darauf setzen sich die Sängerin und Pianistin Sasa Jansen und der singende und Gitarre spielende Bootsmann Stephan Möller-Titel mit den ganz normalen Extremen auseinander, die ein Leben eben prägen. Heiratsantrag, Hochzeit und Kinderkriegen kommen genauso auf den Tisch wie schmerzvolle Themen, wie Trennung, Lügen oder gar Selbstmord.

Die Songs schaffen Atmosphäre und berühren ohne digitale Schnörkel und doppelten Boden. Der Dialog der beiden Stimmen lotet persönliche Geschichten aus, ohne dabei auf Grund zu laufen.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]