Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Gelber Sack statt Depotcontainer

Leichtverpackungen bequem entsorgen / SDS informiert über Veränderung bei der Abfallentsorgung in Lankow

Schwerin. Zum 1. August werden notwendige Veränderungen mit Blick auf die Abfallentsorgung im Stadtteil Lankow umgesetzt. Leichtverpackungen mit dem Grünen Punkt werden in Lankow künftig direkt an den Grundstücken abgeholt. Die Wertstoffsammelplätze stehen künftig nur noch für die Erfassung von Altglas und Altkleider zur Verfügung.

In der letzten Zeit kam es verstärkt zu illegalen Abfallablagerungen, die das Erscheinungsbild des Stadtteils negativ beeinflusst haben. Auf Bitten des Ortsteilbeirates Lankow werden die folgenden Wertstoffsammelplätze ab dem 1. August 2016 verkleinert:

Edgar-Bennert-Straße (vor EDEKA), Eutiner Straße (am Hochhaus), Eutiner Straße / Ecke Kieler Straße, Julius-Polentz-Straße / Ecke Kieler Straße, Plöner Straße, / Ecke Kieler Straße, Plöner Straße (am Hochhaus Nr. 2), Rahlstedter Straße / Ecke Kieler Straße, Rahlstedter Straße (am Hochhaus) sowie Gadebuscher Straße (an der Buswendeschleife Lankow Siedlung)

Die Behälter für die Erfassung von Leichtverpackungen, die gelben Depotcontainer, werden ab diesem Zeitpunkt abgezogen. Es verbleiben die Behälter für die Altglasentsorgung und die Altkleidercontainer. Für die Bewohner in den Großwohnanlagen stehen bereits jetzt an den Häusern entsprechende Sammelbehälter. Bei Mehrbedarf können sich die Mieter an ihre Vermieter wenden, der das Notwendige veranlasst.

Die Bewohner der umliegenden Grundstücke an der Gadebuscher Straße und der Siedlung werden ab diesem Zeitpunkt gebeten, die Entsorgung der Wertstoffe dann über Gelbe Säcke vorzunehmen, die alle 14 Tage grundstücksnah entsorgt werden. Die gelben Säcke erhalten Sie an folgenden Ausgabestellen kostenlos: Recyclinghof Nord (Ziegeleiweg), Bürgerbüro im Stadthaus und Kundencenter der Stadtwerke.

Die SAS bietet zusätzlich eine kostenpflichtige Gelbe Komfort-Tonne für private Wohngrundstücke zur Entsorgung der Leichtverpackungen an. Bei Interesse wenden Interessierte sich bitte an die SAS mbH unter der Rufnummer 0385 / 5770 200.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]