Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Großherzogin Marie kehrt zurück ins Schloss Schwerin

Ölgemälde wurde mit Hilfe des Vereins der Freunde des Schweriner Schlosses aufwändig restauriert

Theodor Schloepke (1812 - 1878) Großherzogin Marie von Mecklenburg-Schwerin  Foto: © G. Bröcker / Staatliches Museum Schwerin

Theodor Schloepke (1812 – 1878) Großherzogin Marie von Mecklenburg-Schwerin
Foto: © G. Bröcker / Staatliches Museum Schwerin

In den Museumsdepots schlummern zahlreiche Werke, deren desolater Erhaltungszustand eine öffentliche Präsentation bisher nicht erlaubt. Zu ihnen zählte bislang auch ein lebensgroßes Porträt der Großherzogin Marie. 1868 wurde sie die dritte Gemahlin von Großherzog Friedrich Franz II. Zu diesem Anlass schuf der Schweriner Hofmaler Theodor Schloepke eine eindrucksvolle Darstellung der neuen, jungen Landesmutter, die der Bevölkerung auch in der Presse vorgestellt wurde.

Dem finanziellen Engagement des Vereins der Freunde des Schweriner Schlosses e. V. ist es zu danken, dass das wellig deformierte und durch Risse geschädigte Ölgemälde nun restauriert werden konnte. In Zukunft wird es in der Hofdornitz neben den Porträts ihres Gemahls und seiner jung verstorbenen zweiten Ehefrau Anna zu sehen sein. Die Restaurierung führte die Greifswalderin Renate Kühnen durch. Sie behob auch die Schäden am imposanten Rahmen.

Die offizielle Übergabe des Gemäldes wird zur Schweriner Kulturnacht am 29.10. erfolgen. Die Restauratorin erläutert dann den Vorzustand des Bildes und die von ihr durchgeführten konservatorischen Arbeiten.

 

Quelle: Museum Schwerin

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]