Gut informiert einkaufen: Workshop für Lehrer

Konsum- und Alltagskompetenzen von Kindern und Jugendlichen sollen gestärkt werden

Welche „Wunderzutaten“ enthalten Trendgetränke? Woran erkenne ich Zusatzstoffe in Lebensmitteln und warum sind sie dort drin? Was versteckt sich hinter Werbeversprechen zu „Fitness“, „Wellness“ oder „Balance“? In der heutigen komplexen und vernetzten Gesellschaft sind Konsum- und Alltagskompetenzen rund um den Lebensmitteleinkauf ein notwendiges Rüstzeug für jede Schülerin und jeden Schüler, um informiert Kaufentscheidungen treffen zu können. In vier Workshops der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale MV können Lehrkräfte Informationen zur Verbraucherbildung mit den Schwerpunkten Lebensmittel und Ernährung und nachhaltige Entwicklung erhalten. Die von der Verbraucherzentrale für Schüler angebotenen Projekte und Materialien stehen dabei im Mittelpunkt der Veranstaltungen und werden hinsichtlich ihrer Anknüpfungspunkte an die Bildung für Nachhaltige Entwicklung beleuchtet.

Der Workshop findet am Dienstag, dem 14.04.2015 am Fridericianum Schwerin, Goethestraße 74, von 14 – 17 Uhr statt.

Anmeldungen sind möglich bei der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung im LUNG per Mail unter lls@lung.mv-regierung.de bzw. per Fax unter 03843 777 92 49.

Quelle: vzmv

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top