Hauptausschuss tagt am 10. Juni

Die Mitglieder des Hauptausschusses treffen sich zu ihrer nächsten Sitzung am Dienstag, dem 10. Juni, um 18 Uhr, im Stadthaus, Am Packhof 2-6, Raum E 070.

Neben der Änderung des Gesellschaftsvertrages der Kita gGmbH stehen auf der Agenda die Zustimmung zum Bau des Autobahnzubringers zur Anschlussstelle bei Plate an die A14, der Beschluss über das städtebauliche Entwicklungskonzept „Östliche Paulsstadt“, die Vorbereitung der 850-Jahr-Feier der Landeshauptstadt und die Verwaltungsvereinbarung „Schutz der Ostsee „.

Darüber hinaus wird zum Bebauungsplan „Warnitz – Am Steinberg“, zum Kindertagesstättenbedarfsplan, zur Anpassung der Richtlinie zur Bestimmung der Leistungen nach § 22 SGB II – Leistungen für Unterkunft und Heizung – und zum Konzept des Mecklenburgischen Staatstheaters – Finanzierung von 2009 – 2011 – beraten. Ein weiteres Thema der Sitzung ist die Reduzierung des Stromverbrauchs in Schulen.


Produkttipps

Nach oben scrollen