Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

IHK-Dialog in der Niklotschule

Ausrichtung, Ausstattung und Entwicklung der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung der Landeshauptstadt Schwerin zufriedenstellend.

IHK-Präsident Hans Thon, IHK-Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach und der Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK zu Schwerin, Peter Todt, besuchten am 7. Juli 2017 die Berufliche Schule Wirtschaft und Verwaltung der Landeshauptstadt Schwerin am Obotritenring. Sie informierten sich über den Aufbau der Beruflichen Schule, die Bildungsgänge und die Schulorganisation. In einem Gespräch mit dem Schulleiter, Gilbert Gräter, äußerten sie sich zufrieden über die moderne Ausrichtung und Ausstattung der Beruflichen Schule, über die Entwicklung neuer Bildungskonzepte sowie über die ständigen Bemühungen, die Partnerschaften in der Berufsausbildung mit Leben zu erfüllen. Schwerpunkt der Gespräche waren unter anderem die Zusammenarbeit der fünf Beruflichen Schulen in der Region, die Abstimmungen mit den zuständigen Stellen und Schulämtern zur langfristigen Sicherung der Standorte in Westmecklenburg sowie die Verzahnung der unterschiedlichen Angebote von Berufsschule, Fachgymnasium, Fachoberschule und Fachschule.

IHK-Gespräch mit dem Schulleiter der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung der Landeshauptstadt Schwerin am 7. Juli 2017. v.l.n.r.: Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin, Hans Thon, Präsident der IHK zu Schwerin, Peter Todt, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK zu Schwerin, Gilbert Gräter, Schulleiter der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung der Landeshauptstadt Schwerin. FOTO: © IHK / Silke Winkler

IHK

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]