IHK: MV-Aussteller erfolgreich auf der Hannover Messe

Die boomende Konjunktur in der deutschen Industrie beschert auch der diesjährigen Hannover Messe hervorragende Ergebnisse: über 6.400 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Leistungen, 300 mehr als im Vorjahr. Die Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern zeigen sich nach Auskunft der Schweriner IHK bisher zufrieden.

Alles begann 1947 mit der Forderung der britischen Besatzungsmacht nach einer so genannten ´Export-Messe´, damals von vielen auch ´Fischbrötchen-Messe´ genannt. Heute, zum sechzigjährigen Jubiläum der Hannover Messe, hat sich diese Veranstaltung zur weltweit größten und wichtigsten Investitionsgütermesse entwickelt. Insgesamt 12 Fachmessen, die auf dem gigantischen Messegelände gleichzeitig stattfinden, repräsentieren das weltweite Gesamtangebot vieler Industriezweige wie Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Fahrzeugbau, Elektrotechnik und Elektronik.
Sepp D. Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG, fasste die Bedeutung wie folgt zusammen: ´Keine andere Veranstaltung kann so viele Anregungen, Impulse, so viele Neuheiten und Innovationen – branchenübergreifend und vernetzt – anbieten wie die Hannover Messe.´

Unter den Ausstellern findet man nur zufriedene Gesichter. Die Hannover Messe wird erneut ihrer wichtigen Rolle als Konjunkturbarometer gerecht. Diese optimistische Stimmung unter den Ausstellern findet sich auch bei den 30 teilnehmenden Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern. Bereits am ersten Messetag, der gewöhnlich schwächer frequentiert ist, waren die meisten sehr zufrieden. An den zwei folgenden Tagen nahm der Besucherstrom spürbar zu. Die befragten Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern äußerten sich sehr positiv zu den bisherigen Ergebnissen.
´Die Besucher waren beeindruckt von unseren Neuentwicklungen, die einmalig in der ganzen Branche sind´, so Dr. Ulrich Voigt, Geschäftsführer der Norditec Antriebstechnik GmbH aus der Nähe von Boizenburg.
Steffen Ruhnau, Vertriebsleiter der Haff-Dichtungen GmbH Ueckermünde, freute sich: ´Wir sind zum ersten Mal auf der Hannover Messe und haben es nicht für möglich gehalten, wie konkret die Gespräche sind. Selbst aus Frankreich und Dänemark haben wir Anfragen.´
´Wir haben unser Messeziel bereits jetzt weit überboten. Von einem bekannten deutschen Konzern haben wir einen Großauftrag in Russland erhalten´, berichtet Uwe Stieblich, Inhaber Stahlbau Stieblich aus Güstrow.

´Wer hier auf der Hannover Messe als Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern präsent ist, hat entscheidende Weichen für die erfolgreiche Zukunft seines Unternehmens gestellt. Die Geschäftsmöglichkeiten sind hier einmalig´, resümiert Bernd Riemann, seitens der IHK zu Schwerin bereits zum 17. Mal für den IHK-Firmengemeinschaftsstand aus Mecklenburg-Vorpommern auf der Hannover Messe verantwortlich.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top