Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

IHK zu Schwerin lädt ein zum Herbsttreff

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin lädt Unternehmerinnen und Unternehmer zum „IHK-Herbsttreff“ ein.

Die Veranstaltung wird stattfinden am Dienstag, dem 3. November 2009, 18:00 bis ca. 21:00 Uhr, in der JB GERMAN OIL GmbH & Co. KG, Wölzower Weg 13-19, Wittenburg.
„Die meisten Geschäfte tätigt man doch in der Region, in der man lebt“ – diese in guten wie in schlechten Zeiten geltende Grundregel macht einen lebhaften und direkten Gedankenaustausch zwischen Unternehmen einer Region unentbehrlich.
Mit dem IHK-Herbsttreff wollen wir Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Landkreis Ludwigslust daher die Gelegenheit geben, in ungezwungener Atmosphäre über wirtschaftsrelevante Themen zu diskutieren und sich auszutauschen. Wir freuen uns, dass der Landrat des Landkreises Ludwigslust, Herr Rolf Christiansen, seine Teilnahme zugesagt hat.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung per Tel.: 0385 5103118, E-Mail: diehn@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik Veranstaltungen´.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]