Kinderdemo in Schwerin

Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Sorgfaltspflicht

Am Mittwoch, den 2. Juli findet in Schwerin eine Demonstration unter dem Motto „Vielfältige Schullandschaft erhalten“ statt. Hierzu erwartet die Landeshauptstadt ca. 5.000 Kinder, die aus dem gesamten Land mit Bussen anreisen werden. Die Kinder werden vom Marstall zur Staatskanzlei und von dort dann zum Südufer Pfaffenteich ziehen, wo bis ca. 14.00 Uhr eine Veranstaltung stattfindet. Anschließend geht es weiter über die Mecklenburgstraße bis hin zum Berta-Klingberg-Platz. Hier endet schließlich die Aktion und die Kinder treten wieder die Heimreise an.

Die Schweriner Polizei erwartet Verkehrsbehinderungen im Besonderen bei der Platzierung und der anschließenden Abfahrt der Busse. Hier wird sie verkehrsregulierend eingreifen. Bereits im Vorfeld, von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr, wird die Werderstraße ab Grüne Straße bis Kreuzung Graf-Schack-Allee/Geschwister-Scholl-Straße in beide Richtungen gesperrt.

Da sich insgesamt sehr viele Kinder in der Innenstadt befinden werden, fordert die Polizei alle Verkehrsteilnehmer zu besonderen Sorgfaltspflicht im Straßenverkehr auf.

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 12:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top