Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mannschaft nimmt Konturen an

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren, auch das Bild der Mannschaft nimmt mehr und mehr Konturen an.

Cathrin Schlüter, Patricia Thormann, Anzhela Kryvarot und Kathleen Weiß verlängerten ihre Verträge und bleiben damit neben Tina Gollan, Kritsin Kasperski, Linda Dörendahl und Sylvia Roll dem SSC ein weiteres Jahr treu. Julia Retzlaff bleibt bis 2010 in Schwerin, ebenso wird die 17-jährige Denis Hanke (VCO Rhein-Neckar)in den kommenden drei Jahren beim SSC am Netz stehen. Komplettiert wird das Team von zwei eigenen Junioren-National-Spielerinnen Berit Kauffeld (1.VC Parchim) und Sandra Gutsche (VC Rhein-Neckar).

Anfang August bittet dann Trainer Tore Aleksandersen seine Spielerinnen zum Training, bis dahin warten auf die ein oder andere noch Aufgaben bei der Nationalmannschaft.

Neben einem eigenen internationalen Vorbereitungsturnier mit Mannschaften aus Japan und China, wird der SSC Turniere in Lichtenstein und Dippoldiswalde besuchen, um sich auf die anstehende Saison vorzubereiten.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]