Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin unterstützt Netz-gegen-Nazis.de

Netz-gegen-nazis.de ist eine Internetplattform, die im Mai 2008 von der Wochenzeitung „Die Zeit“ ins Leben gerufen wurde und seit Januar 2009 unter dem Dach der gemeinnützigen Amadeu-Antonio-Stiftung beheimatet ist, die sich seit über 10 Jahren für die Stärkung der Zivilgesellschaft und der demokratischen Kultur im Alltag einsetzt. Wichtigster Bestandteil der Seite sind moderierte Foren, in denen Userinnen und User im demokratischen Diskurs ihre persönlichen Fragen stellen und individuelle Antworten erarbeiten können.

Das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin möchte als erstes Theater in Mecklenburg-Vorpommern diese Initiative unterstützen. Aus diesem Grund wurde eine Verlinkung von der Startseite des offiziellen Internetauftritts des Staatstheaters zu netz-gegen-nazis.de eingerichtet. Generalintendant Joachim Kümmritz: Theater lebt vom Dialog miteinander. Am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin stehen Menschen aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen miteinander im kreativen Austausch. Ohne dieses Miteinander ist für uns Kunst nicht denkbar. Gerade angesichts der Tatsache, dass in Mecklenburg-Vorpommern die rechtsextreme Partei NPD in der Landesregierung vertreten ist, möchte das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin als eine der größten Kultureinrichtungen des Landes Initiativen unterstützen, die sich gegen Rassismus und Rechtsextremismus engagieren  so wie das Netz gegen Nazis.

Das Angebot von netz-gegen-nazis.de ist im deutschsprachigen Internet einzigartig. Der Wissen-Teil bietet fundierte Informationen über Rechtsextremismus in Deutschland, über Akteure und Ideologien, Strategien und Entwicklungen der Szene. Netz-gegen-Nazis.de will Betroffene ermutigen, sich aktiv gegen rechtsextreme Tendenzen und Vereinnahmungsversuche von rechtsextremen Gruppen zu engagieren und fordert alle anderen Menschen auf, ihnen dabei zu helfen.

Die offizielle Homepage ist zu finden unter http://www.netz-gegen-nazis.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]