Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mit starkem Programm: Die Sport- und Kongresshalle

Nachgefragt bei Geschäftsführerin Petra Blunk

 

Bevor das Veranstaltungsjahr 2015 „ad acta“ gelegt wird, erwarten uns noch einige Highlights in Schwerin. Speziell die Sport- und Kongresshalle will im Dezember noch einmal mit Top-Events auftrumpfen. Wir haben mit Petra Blunk, Geschäftsführerin der C & M Concert u. Management GmbH, gesprochen.

„Sehr vielfältig und spannend…“

Frage: Das Jahr ist bald Geschichte. Wie lautet Ihr Resumeé auf 2015?

Petra Blunk: Sehr vielfältig und immer wieder spannend! Das „CSI** Reitturnier Jumping International“ konnte sich zu Beginn des Jahres 2015 etablieren. Unheilig hat sich verabschiedet und der Schweriner Handball hat in der Sport- und Kongresshalle sein „Zuhause“ wieder gefunden. Immer mehr Firmen haben zudem entdeckt, dass in der Sport- und Kongresshalle gediegen sowie auf hohem Niveau gefeiert werden kann und die Sport- und Kongresshalle auch für „ kleinere“ Veranstaltungen eine ausgezeichnete Wohlfühl-Atmosphäre bietet.

Frage: Was waren die Veranstaltungshöhepunkte?

Petra Blunk: Mario Barth wird uns mit seinen beiden Shows wohl ewig in Erinnerung bleiben. Die „Ehrlich Brothers“ hatten in Schwerin ihre erste fantastische Show. Santiano ist ein Garant für ein volles Haus, wenn wir die Band außerdem beim nächsten Mal noch für eine Variante ohne Stühle im Parkett überzeugen können… Und Johannes Oerding war einfach brilliant.

Frage: Was erwartet die Konzert- und Event-Interessierten noch im Dezember?

Petra Blunk: „Freestyle Motocross“ der Extraklasse wird am 5. Dezember geboten. „Feuerengel“ bzw. „Torfrock“ sind zu Weihnachten schon Tradition geworden und für die Jugend gibt es am 25. Dezember, ab 22.00 Uhr die Weihnachtsparty.

Für die Sportbegeisterten werden die Mecklenburger Stiere am 13. Dezember gegen Usedom und am 27. Dezember gegen Stralsund auflaufen. Da ist Spannung garantiert und ich würde mich freuen, wenn die Schweriner sich davon selbst überzeugen und unsere Jungs anfeuern.

Frage: Auf welche Veranstaltungen darf man sich 2016 freuen?

Petra Blunk: Wir starten mit einem bunten starken Programm in das Jahr 2016. Da fällt es schwer, nur einige der Highlights zu benennen. Schwerin hat wieder ein Hallen-Fußball-Turnier, „Jumping International“ hat seine zweite Auflage, Künstler wie Dr.med. Eckart von Hirschhausen, Montserrat Caballe sowie Luke Mockridge sind im Januar zu Gast und so geht es weiter. Auch auf der Freilichtbühne bieten wir ein tolles Programm 2016. Für „Silbermond“ mit „ Leichtes Gepäck“ haben wir am 1.Dezember den Kartenvorverkauf gestartet. Und nicht zuletzt: AQUANARIO, the World of Watertainment, mit verschiedenen Themen von Klassik über Mystik und Schlager verspricht Genuss, Spannung, Nachdenklichkeit und Spass im kommenden Jahr.

Vielen Dank
Die Fragen stellte Marko Michels


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]