Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neue Schule und FREI-ZEIT-HORT erleben

Tag der offenen Tür für alle Interessierten am 29. September 2017

Tag der offenen Tür im FREI-ZEIT-HORT in der Grundschule am Ziegelsee. (Foto: Kita gGmbH)

Schwerin. Der Alltag ist längst eingezogen in die neue Grundschule am Ziegelsee. Aber im neuen FREI-ZEIT-HORT sind die Mädchen und Jungen immer noch auf Entdeckungstour: Nach dem Unterricht können sie auf vielfältige Weise in verschiedensten Themenräumen und auf einem spannenden Außenspielgelände ihre Freizeit mit Freunden gestalten. Liebevoll betreuen die Horterzieher die Kinder und laden sie ein, sich entsprechend ihrer Interessen zu beschäftigen, sich auszuprobieren oder einfach zu entspannen. „Wir sind stolz auf die tollen Angebote in modernen Räumen und möchten herzlich gern danke sagen. Für alle, die diese wunderbare Lern- und Freizeitumgebung für die Kinder ermöglicht haben, gestalten wir am Freitag, dem 29. September, eine Feierstunde“, sagt Hortleiter Torsten Tiede. Gleichzeitig sind alle Interessierten herzlich eingeladen, am Tag der offenen Tür zur gleichen Zeit die neuen Angebote kennen zu lernen.

Um 14.30 Uhr geht es in der Speicherstraße 2 los. Bis 16.30 Uhr ist es möglich, die bereits angemeldeten Kinder im neuen FREI-ZEIT-HORT zu begleiten, ihre Begeisterung zu teilen und das gesamte Haus mit seinem tollen Ambiente zu inspizieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Grundschule und Hort bieten Führungen an und beantworten gern alle Fragen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]