Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neue „Wohlfühloase für die Kleinen“

Planet IC spendet 1.000 Euro für Spielareal

Für die Neugestaltung der Außenanlagen erhielt Kita-Leiterin Juliane Köppinger von Andreas Scher einen symbolischen Scheck von 1.000 Euro. (Foto: PLANET IC GmbH)

Schwerin • Große Freude in der Schweriner Kindertagesstätte Mosaik: Die PLANET IC GmbH unterstützt die bevorstehende Neugestaltung der Außenanlagen mit 1.000 Euro. Den symbolischen Riesenscheck überreichte Geschäftsführer Andreas Scher am Donnerstagabend an die Kita-Leiterin Juliane Köppinger im Rahmen des PLANET-IC-Sommerfestes.

„Wir freuen uns sehr über die Spende, denn wir haben allerhand Ideen, wofür wir das Geld gut einsetzen können“, strahlt Juliane Köppinger. Seit gut einem Jahr gibt es Pläne für eine neue „Wohlfühloase für die Kleinen“ auf dem Kita-Gelände. Vor allem der Bereich, in dem die Krippenkinder spielen, muss dringend saniert werden. Dieser wurde vor rund 35 Jahren angelegt, zwischenzeitlich mussten mehrere Spielgeräte aus Sicherheitsgründen weichen. Auf der Wunschliste für den Krippenbereich steht eine große, ovale Sandkiste mit Sonnensegel, in der ein Spielgerät und eine Balancierstrecke integriert werden sollen. Zum neuen Spielareal gehören auch ein Spielzeughaus, ein Zaun mit zahlreichen Spielelementen, der räumlich den Krippen- und Kindergartenbereich voneinander trennt, sowie eine Holzterrasse mit Tischen und Stühlen für die Kleinen. „Das Gesamtprojekt ist ein großer Wunsch von uns, finanziell indes noch nicht gesichert“, so Juliane Köppinger, „aber mit der Spende können wir die ersten kleinen Schritte gehen.“

PLANET IC ist seit nunmehr zehn Jahren Pate im „Haus der kleinen Forscher“ für die Kita Mosaik. „Als IT- und Internetunternehmen unterstützen wir unsere Paten-Kita gerne mit Dingen, die neugierig auf die Welt machen und die den natürlichen Forschergeist anregen“, so Andreas Scher, „die Ideen für die Wohlfühloase versprechen Abenteuer, Spannung und viele Aha-Erlebnisse für die Kinder.“ Auch für andere Nachwuchsprojekte in der Region macht sich das Unternehmen stark: Seit geraumer Zeit unterstützt PLANET IC den Jugendbereich der Segelsportvereine in Schwerin und Hohen Viecheln, die jährliche Technolympiade und die Informatikolympiade in Mecklenburg-Vorpommern.

 

daug.dialog

Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]