Neuer Anstrich für Rathausfassade

Denkmalgeschütztes Gebäude gehört zu den wichtigen Fotomotiven Schwerins

Das Schweriner Rathaus (Foto: M. Michels)Das historische Rathaus am Markt in Schwerin wird derzeit neu gestrichen. Bis voraussichtlich 17. Oktober erneuern die Handwerker den kalkhaltigen Anstrich an der Fassade zur Marktseite und bessern Fehlstellen am Putz aus. Auch der Durchgang zum Schlachtermarkt bekommt einen neuen Anstrich. „Das unter Denkmalschutz stehende Rathaus, in dem sich jedes Jahr viele Hochzeitspaare das Ja-Wort geben, ist Sitz der Tourist-Information und gehört zu den wichtigen Fotomotiven unserer Stadt. Deshalb können wir es uns nicht leisten, wenn dort der Putz bröckelt“, begründet Oberbürgermeisterin die planmäßige Fassadenrenovierung, die 25.000 Euro kosten wird. Der letzte Fassadenanstrich liegt etwa 14 Jahre zurück.

Hintergrund:

Altstädtisches Rathaus: 1351 zum ersten Mal erwähnt, stand es ständig an gleicher Stelle. Es wurde dreimal (1531, 1558, 1651) durch Stadtbrände vernichtet und wieder aufgebaut. Sein heutiges Aussehen mit einer Fassade im Tudorstil entstand 1835 nach Entwürfen von Georg Adolf Demmler. Der goldene Reiter auf der Mittelzinne stellt stilisiert den Stadtgründer Heinrich den Löwen (1129-1195). Heute ist im Rathaus der Sitz der Tourist-Information. Im Rathaus tagt auch die Stadtvertretung. Dienstsitz der Stadtverwaltung und der Oberbürgermeisterin ist jedoch das Stadthaus am Packhof.

LHS

Schwerin: Umgebungskarte mit Satellitenbild 1:250.000 (TK250 / Topographische und Satellitenbildkarte)
Preis: € 7,90 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top