Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Petermännchen“-Tour und Radmarathon in Schwerin

Schweriner Radsportverein lädt zur 25. Auflage ein

Schweriner Radsportverein e.V. lädt zur Radtourenfahrt (RTF) ein.

Am 27.08.2017 findet die 26. Austragung der „Petermännchen“ Tour inkl. Radmarathon in Schwerin statt. Der Schweriner Radsportverein e.V. lädt zudem zur Radtourenfahrt (RTF) ein. Anmeldung und Start erfolgen an der Sporthalle der Berufsschule Johannes-Brahms-Str. 55 (oberhalb der Sport- und Kongresshalle). Der Start des Marathons erfolgt um 7:30 Uhr, der Start der RTF von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr (Kontrollschluss ist 16:00 Uhr). Die Teilnehmer können zwischen 40/83/117/151 km sowie 202 km wählen. BDR Wertungskartenfahrer erhalten dann 1/2/3/4 bzw. 5 Punkte – selbstverständlich kann man auch ohne Wertungskarte an den Start gehen und ein schönes Stück Mecklenburg erleben.

Die Streckenführung des Radmarathons verläuft u.a. über Banzkow, Goldenstädt, Alt Zachun, Parum, Dümmer, Gross Brütz, Dragun, Mühlen-Eichsen, Upahl, Alt Meteln und Grambow.

Eine Startgebühr wird gestaffelt erhoben:

  • Bei Voranmeldung bis 24.08. und Vorabüberweisung: 20 Euro Nicht-BDR-Fahrer, 15 Euro BDR-Fahrer mit Wertungskarte
  • Ohne Voranmeldung, Anmeldung am Start bis 7 Uhr möglich: Nachmeldegebühr: 5 Euro

Auf der Marathonschleife gibt es eine zusätzliche Verpflegungsstelle nach ca. 35 km sowie eine Warmverpflegung am vorletzten Kontrollpunkt.
Die Streckenführung der RTF verläuft u.a. über Neumühle, Walsmühlen, Dümmer, Upahl und Mühlen-Eichsen. Eine Startgebühr wird erhoben, 10 Euro Nicht-BDR-Fahrer, 5 Euro BDR-Fahrer mit Wertungskarte. Auf den verschiedenen ausgeschilderten Strecken gibt es mehrere Verpflegungsstellen – für das leibliche Wohl ist also während, aber auch vor und nach der Fahrt gesorgt.

Die verschiedenen Strecken werden auf der Homepage www.schweriner-rv.de am Abend vor der Veranstaltung freigegeben.

Die drei teilnahmestärksten Mannschaften erhalten einen Ehrenpreis. Der Schweriner Radsportverein bittet darauf zu achten, dass Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen starten dürfen. Das Tragen eines Helmes ist bei dieser Veranstaltung ebenso Pflicht wie das Tragen einer Rückennummer. Ohne diese beiden erfüllten Kriterien wird keine Startfreigabe erteilt. Es gilt die StVO und jeder Starter fährt auf eigene Haftung. Der Schweriner Radsportverein freut sich über zahlreiches Erscheinen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]