Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Rendezvous im Theater am 19. Mai

Glaskünstlerinnen Sybille Homann und Regina Kaufmann im Gespräch

Edles Glas aus recycelten Flaschen oder Gebrauchsgläser in skandinavischer Manier. Zwei Künstlerinnen mit sehr unterschiedlichen Positionen führen in den heutigen Beruf einer Glaskünstlerin ein und stellen ihre Werke vor.

Die Glaskünstlerin Sybille Homann aus Hamburg fertigt aus Gebrauchsglas wie Flaschen oder Fensterglas neue, ungewöhnliche Produkte wie Garderoben, Leuchten oder originelle Flaschenobjekte. Dabei spielt sie mit Farb- und Formkombinationen, sodass sich neue Sichtweisen und Verfremdungen ergeben. Die in Glashagen tätige Künstlerin Regina Kaufmann designed und produziert hingegen Trinkgläser aller Art, Flaschen, Schalen und Vasen. Eine norddeutsche Tradition spiegelt sich in ihrer Gestaltungsweise mit einfachen und strengen Formen wider. Die Journalistin Katrin Benner führt die beiden verschiedenen Künstlerinnen zusammen und leitet die Diskussionsrunde zum Thema Glaskunst.

Donnerstag, 19.05.2011 um 18 Uhr
Artist Talk: Glaskünstlerinnen des Nordens
Eintritt 5 € / ermäßigt 3,50 €
Staatliches Museum Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]