Reuter Grundschule verschönert

Neu gestalteter Schulhof zum 120-jährigen Schuljubiläum übergeben

Fröhliches Kinderlachen in und rund um die Fritz-Reuter-Schule. Der Schulhof hat sich weiter „herausgeputzt“. Nachdem im vergangenen November bereits der 1. Teil des Pausenplatzes übergeben werden konnte, wurde seit den Sommerferien der Rest des Schulgeländes um- und neugestaltet. Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Fritz-Reuter-Grundschule konnten gestern (06.10.2011) am Tag der Feierlichkeiten zum 120-jährigen Schuljubiläum Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, Schuldezernent Dieter Niesen und Schulleiterin Marianne Gomala den neuen Schulhof offiziell freigeben.

Als Ausgleich zum Stillsitzen im Unterricht können die Schülerinnen und Schüler in den Hofpausen ausgelassen toben, klettern und spielen. Im hinteren Bereich des Schulhofes begeben sich die Mädchen und Jungen der Schule auf der „galaktischen Wolke“ in ferne Welten. Auf dem vorderen Teil des Schulhofes können sich die Kinder nun auch sportlich betätigen. Dort entstanden ein Fußballplatz und eine Weitsprunganlage, die auch für den Sportunterricht genutzt werden. „Auch das Trampolin und unser neues „Grünes Klassenzimmer“ werden von unseren Kindern ganz toll angenommen“, freut sich Schulleiterin Marianne Gomala. Jugenddezernent Dieter Niesen: „Es ist schön zu sehen, wie die Vorhaben des Zukunftsinvestitionsprogramms Gestalt annehmen. Damit ist auch die letzte größere Maßnahme im Bildungsbereich abgeschlossen. Insgesamt hat die Stadt mit Fördergeldern knapp 9 Millionen Euro investiert.“

Für den neuen Schulhof wurden 320.000 Euro durch Stadt, Land und Bund im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms bereitgestellt. Die Bauarbeiten liefen unter der Regie des städtischen Eigenbetriebes Zentrales Gebäudemanagement (ZGM). Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow: „Die Fritz-Reuter-Grundschule ist eine sehr beliebte Innenstadtschule. Diesem Fakt tragen wir mit der Sanierung des Schulhofes Rechnung und hoffen auf weiteren Zulauf. Die Sanierung des Schulhofs ist eine weitere sehr gute Investition in den Bildungsstandort Schwerin.“ Außerdem dankte sie dem Lehrerteam um Schulleiterin Marianne Gomala für die engagierte pädagogische Arbeit und die Geduld mit den Bauarbeiten.
Hinter der altehrwürdigen Backsteinfassade lernen in zehn Klassen 250 Grundschüler. Darüber hinaus ist der Hort in der Schule integriert.

Mit Mitteln des Zukunftsinvestitionsprogramms wurde im Bildungsbereich die Grundschule Mueßer Berg saniert (4,2 Mio. Euro), die Kita „Future Kids in der Euler Straße neu gebaut, die Kunststoffflächen im Stadion Lambrechtsgrund (350.500 Euro) und die Rasenfläche des Sportplatzes in der Weststadt (200.000 Euro) erneuert sowie die Schulhöfe an der Fritz-Reuter-Schule (320.000 Euro) und dem Mecklenburgisches Förderzentrum Schwerin verschönert. Insgesamt wurden damit in den vergangenen zwei Jahren Baumaßnahmen von knapp 9 Mio. Euro für die Kinder und Jugendlichen der Stadt realisiert.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

Schwerin Sei Mir Gegruesst (850 Schwerin Jubilaeum)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top