„Schirmkinder“ abgebaut – Regenschirm schwächelt

Termin für Rückkehr steht noch nicht fest

Die ''Schirmkinder'' (Foto: LHS)Aufmerksame Schweriner haben es schon bemerkt: Die „Schirmkinder“ am Pfaffenteich sind verschwunden. Das beliebte Wasserspiel wurde in der vergangenen Woche von der Firma Wassertechnik Rostock abgebaut. Es muss repariert werden. Der Stock des Regenschirms war verbogen und eingerissen und so zur Gefahrenquelle geworden. Die Firma Wassertechnik Nord sucht nun im Auftrag der Stadt nach einer Lösung, wie der schwächelnde Regenschirm dauerhaft verstärkt werden kann, damit sich die Probleme nicht mehr wiederholen. Wann die Reparatur beendet ist, steht derzeit noch nicht fest.

Quelle: LHS


Produkttipps

Nach oben scrollen