Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Schwanengesang“: Neue Ausstellung im alten Wasserwerk

Kunst-Wasser-Werks e.V. präsentiert Arbeiten von Volkmar Förster und Peer Oliver Nau

KWW AußenansichtNeumühle – am Samstag, dem 09. August, um 17 Uhr lädt der Kunst-Wasser-Werks e.V. zur Vernissage von „Schwanengesang“ ein. In der neuen Ausstellung im alten Wasserwerk Neumühle werden Holzschnitte und Installationen von Volkmar Förster sowie Holzskulpturen und Installationen von Peer Oliver Nau gezeigt. Musikalisch wird der Abend von Laura Geburtig begleitet.

Volkmar Förster, 1939 in Chemnitz geboren und seit 2009 in Mecklenburg zu Hause, zeichnet ein breites und vielschichtiges Schaffen aus, das von Grafik und Malerei bis zu großformatigen Skulpturen und öffentlicher Kunst am Bau reicht. Er hat bereits häufig in unserer Region, z.B. in Wiligrad und Mestlin ausgestellt und sich für SCHWANENGESANG mit einem jungen Kollegen zusammengeschlossen:

Peer Oliver Nau aus Hamburg erschafft seine oft karikaturistisch und kritisch überzeichneten Skulpturen aus Holz mit der Kettensäge. Mit seinen Werken gehört er zu den bekanntesten Holz-Bildhauern im norddeutschen Raum und ist fester Bestandteil vieler regionaler und nationaler Ausstellungen wie z.B. der NordArt.

SCHWANENGESANG
Volkmar Förster – Peer Oliver Nau

Ausstellungseröffnung: am 09.08. um 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 09. August bis 14. September 2014
Öffnungszeiten:
Mittwoch – Donnerstag, 15.00 – 19.00 Uhr
Samstag – Sonntag, 14.00 – 18.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung: 0160 -74 57 404

Kunst-Wasser-Werk e.V.
Altes Wasserwerk Neumühle
Neumühler Straße 80, 19057 Schwerin

Weitere Informationen unter www.kunstwasserwerk.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]