Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schwerin ehrt Frank Brabant mit Eintragung ins Goldene Buch

Kunstsammler vererbt dem Staatlichen Museum die Häfte seiner Privatsammlung

Trug sich heute in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein: Kunstsammler Frank Brabant (vorne) im Beisein von Oberbürgermeister Rico Badenschier (rechts), dem Direktor des Staatlichen Museums Schwerin Dr. Dirk Blübaum (Mitte) und dem Direktor des Museums Wiesbaden Dr. Alexander Klar. FOTO: Landeshauptstadt Schwerin/Mareike Diestel

Mit einer Eintragung in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ehrte Schwerin am gestrigen Donnerstag den Kunstsammler Frank Brabant. Der 1938 in Schwerin geborene Brabant, der noch vor dem Mauerbau nach Wiesbaden übersiedelte, wird dem Staatlichen Museum in seiner Geburtsstadt Schwerin und dem Museum in seiner Heimatstadt Wiesbaden seine 600 Werke umfassende Privatsammlung nach seinem Tod zu gleichen Teilen vererben.

Das Staatliche Museum eröffnete gestern Abend die Ausstellung unter dem Titel „Von Beckmann bis Jawlensky“ mit einer Auswahl hochkarätiger Werke aus der Privatsammlung. „Schwerin bedankt sich für dieses großartige Geschenk und wir möchten diesen Dank mit dieser Eintragung in unser Goldenes Buch dokumentieren“, sagte Oberbürgermeister Rico Badenschier heute bei der feierlichen Zeremonie im Rathaus.

Im Staatlichen Museum wird die Sammlung Brabant mit ihren Werken des Expressionismus, der Neuen Sachlichkeit und Moderne eine Lücke in den Sammlungsbeständen schließen. „Ich freue mich, dass durch die Errichtung einer Stiftung dauerhaft gesichert wird, dass die beiden Teile der Sammlung auch wechselseitig gezeigt werden können. So werden wir hier in Schwerin nicht nur unsere 300 Werke bewundern können, sondern auch jene, die in Wiesbaden verbleiben“, so der Oberbürgermeister.

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]