Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SDS repariert Straßen im Stadtgebiet

Fahrbahndecken werden mit Bitumen und Splitt vor größeren Schäden bewahrt

Schwerin (SDS) • In dieser Woche beginnen Reparaturarbeiten an Straßen im gesamten Schweriner Stadtgebiet. Ziel dieser werterhaltenden Maßnahmen ist es, Verschleisserscheinigungen frühzeitig zu beheben und so die Haltbarkeit der Straßen deutlich zu erhöhen. Die Arbeiten werden insgesamt drei Wochen andauern.

„Etliche Fahrbahndecken weisen beginnende Oberflächenschäden auf. Um die Fahrbahndecken vor größeren Schäden zu bewahren, begegnen wir durch das Aufbringen einer Bitumenemulsion und Splitt. Diese Oberflächenbehandlung schützt die Straßenoberfläche vor Zerstörungen durch eindringende Feuchtigkeit und anderen Witterungseinflüssen und ist ein effizientes Mittel, um die Lebensdauer von Straßen zu verlängern“, sagt Ronny Bannow. Der SDS-Mitarbeiter weist vorsorglich darauf hin, dass auch augenscheinlich neue oder gefühlt intakte Straßen von den Reparaturarbeiten betroffen sind. Nur durch rechtzeitiges Eingreifen lassen sich Verschleisserscheinungen beheben und größere Schäden vorbeugen.

Während der Reparaturarbeiten wird auf den betreffenden Straßenabschnitten die Geschwindigkeit auf 30 km/h herabgesetzt. „Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um eine angemessene Fahrweise. Durch den Verkehr wird der Splitt in das aufgebrachte Bitumen eingefahren und eingebettet. Dieser Vorgang dauert etwa eine Woche an. Während dieser Zeit muss der Splitt auf der Fahrbahn verbleiben. Anschließend erfolgt die Aufnahme des überschüssigen ,Rollsplittes‘ mittels Kehrsaugwagen“, sagt SDS-Bereichsleiter Axel Klabe.

 

Folgende Straßen/Bereichen werden in den nächsten drei Wochen Straßenabschnitte repariert:

Wüstmark/Göhrener Tannen:
Gewerbegebiete Babenkoppel, Am Fährweg

Görries:
Breite Straße, Baustraße, Lilienthalstraße, Knöchernhorst, Am Heidberg

Ostorf:
Rosenstraße, Ludwigsluster Chaussee, Hagenower Straße, Waldschulweg

Krebsförden:
Am Krebsbach

Großer Dreesch:
Friedrich-Engels-Straße, Ludwigsluster Chaussee

Neumühle:
Nachtigallenstraße, Drosselstraße, Am Immensoll

Neu Zippendorf:
Plater Straße

Friedrichsthal:
Gartenweg

Medewege:
An der Chaussee


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]