SSC: 2-faches Festival

Der Schweriner SC empfängt heute 19:00 Uhr in der Schweriner Volleyball-Arena das italienische Spitzenteam Busto Arsizio zum Viertelfinal-Rückspiel im CEV-Pokal.
Am Sonntag, dem 04.03.2012, um 13:00 Uhr wird  dann das mit Spannung erwartete DVV-Pokalfinalspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg  im Gerry Weber Stadion, Halle/Westfalen folgen.
Schwerin-NEWS berichtet von beiden Spitzenpartien live. CEV-Cup: 1:3 SSC-Niederlage 

0228sscbild1bteamyamamaybustoarsizio.jpgSchwerin (pb/WG): Knapp hat der Schweriner SC das Hinspiel der Challenge Round des CEV Cups in Italien 3:2 verloren (23:25; 25:16; 25:11; 22:25; 15:7), heute nun das Rückspiel in der Arena am Lambrechtsgrund. Es wird mit Sicherheit ein großer Kampf. Gelingt es den SSC-Damen das Spiel zu gewinnen, folgt sofort der „Golden Set“.

0228sscbil__d1ateamssc.jpgLeider konnte der SSC trotz aufopferungsvollem Kampf die Hinspielniederlage nicht mehr wettmachen und unterlag auch zu Hause mit 1:3 (20:25, 22:25, 25:23, 20:25). Es waren wieder zu viele einfache Fehler, die am Ende den Unterschied ausmachten. Es wäre bei voller Konzentration durchaus mehr drin gewesen. Nun kann man sich voll auf die nationalen Aufgaben (Pokalfinale und Meisterschaft) konzentrieren.

Hier Live-Bericht ab 19:00 Uhr

0228sscbild1satz1.jpg1. Satz: Erster Aufschlag Carli Lloyd (I), Punkt SSC 1:0, 3:1, 4:2, 4:4, 4:5, 5:5 (Topic), 6:8 (1.TA), 8:10, 8:13, (Az. SSC), 9:13 (Hanke), 10:13 (Topic), 11:13 (Aufg. Kauffeldt; Az. Busto), 12:14 (Buijs), 13:14 (Block Retzlaff/Brandt), 13:16 (2.TA), 15:18, 16:19, 17:19, 18:20 (Hanke), 19:21 (Kauffeldt), 19:22, 19:24 (Az. SSC), 20:24, 20:25. Satzgewinn Busto, Spielstand:0:1

0228sscbild2satz2.jpg2. Satz: Schwerin gerät schnell in Rückstand, 1:4 (Az. SSC), 3:5, 4:6, 5:6 (Kauffeldt), 5:7, 5:8 (1.TA), 5:10 (Az. SSC), 6:10 (Block SSC), 6:11, 7:12, 8:12 (Topic), 8:14, 10:14, 11:15, 11:16 (2.TA), 12:16 (Buijs), 13:16, 13:17, 14:17 (Kauffeldt Heber), 15:17 (Topic; Az. Busto), 16:17 (Block SSC), 16:18, 17:18, 17:19, 17:20, 18:20 (Thormann), 18:21 und 18:22 (Meijners), 19:22, 20:22, 20:23, 21:23, 21:24, 22:24, 22:25 (Satzball Havelkova), Spielstand: 0:2  

0228sscbild3satz3.jpg3. Satz: 1:0 (Topic), 1:1, 2:1, 3:1, 4:1 (Block SSC; Az. Busto), 5:1, 6:1, 7:1 (Thormann), 7:2, 8:2 (1.TA), 8:3, 8:4, 8:5 (Az. SSC), 9:5 (Buijs), 9:6, 9:7, 9:8, 10:8 (Hanke), 11:9 (Kauffeldt Heber), 12:9 (Topic), 12:10, 13:10, 14:10 und 14:11 (2x Aufg. Hanke; Pkt./Netz), 15:1, 15:12, 15:13, 16:13 (Buijs; 2.TA), 16:14, 17:14 und 18:14 (Buijs), 18:16, 19:16 (Topic), 19:17, 20:17 (Topic), 21:17 (Thormann; Az. Busto), 21:18, 22:18 (Topic), 22:19, 23:19, 24:19 (Thormann), 24:20, 24:21, 24:22 (Az. SSC), 24:23, 25:23 (Satzball vor 1.034 Zuschauern Patricia Thormann), Spielstand 1:2

0228sscbild4satz4.jpg4. Satz: Geht nun noch was für den Schweriner SC? 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 4:4 (Thormann), 4:5, 4:6, 5:6 (Kauffeldt), 6:6, 6:7, 7:7 (Topic), 8:7 (Topic; 1.TA), 9:7 (Aufg. Hanke), 9:8, 9:9, 9:10, 9:11 (Topic Netz; Az. SSC), 9:12, 10:12, 10:13, 10:14 (Fehler Brandt), 11:14, 11:15 (Lloyd), 12:15 und 13:15 (2x Buijs), 14:15 (Az. Busto), 14:16 (2.TA; noch ist der SSC im Spiel), 14:17, 15:17 (Kauffeldt), 16:17, 16:18 (Topic wird geblockt), 16:19, 17:19, 18:19 (Hanke), 18:20, 18:21 (Aufgabe Havelkova), 18:22 (Meijners; Az SSC), 19:22, 19:23 (Havlickova), 20:23 (Topic), 20:24, 20:25 (Satz- und Matchball Busto; Spielstand: 1:3;  Foto (6): P. Bohne

0228sscbild5pkmitterechtstrainercarlosparesi.jpgTrainerstimmen:

Carlos Parisi (Busto): Wir haben ein gutes Spiel beider Mannschaften gesehen. Ich bin von der tollen Stimmung hier angenehm überrascht. Ich bin glücklich über den Sieg und wünsche Schwerin viel Erfolg beim Pokalfinale.

Teun Buijs (SSC): Auch ich bin mit dem Spiel zufrieden, obwohl mehr möglich war. Wir sind schwer ins Spiel gekommen. Busto war bedeutend stärker als im Hinspiel.

Schweriner SC spielte mit: Thomsen, Aas, Topic, Retzlaff, Thormann, Kauffeldt, Hanke, Buijs, Brandt, Hakuta; Zuschauer: 1.034

Kurzkommentar zum Spiel: Die SSC-Volleyballerinnen lieferten gegen das italienische Spitzenteam einen großen Kampf, zu übersehen aber waren nicht spielerische Mängel. Immer wenn es schien, nun hat der SSC eine Chance, zog das Team von Busto Arsizio an und machte die erforderlichen Punkte zum Satzgewinn. Nur im dritten Satz klappte dies nicht, Patricia Thormann hatte auf 24:19 gepunktet. Dann wieder dieses unerklärliche Nachlassen der SSC-Damen, der Gast konnte auf 24:23 verkürzen und nur der unbedingte Wille zum Satzgewinn führte dank „Paty“ zum glücklichen 25:23 Satzgewinn.
Im vierten Satz dann wieder „Normalität“, zwar hielt der Gastgeber bis zum 18:19 mit, dann aber entschied Busto mit 25:20 den Satz und das Match mit 3:1.
Acht EC-Spiele, keins gewonnen – der Schweriner SC wollte eigentlich mehr erreichen. Nun ist man auf internationaler Bühne gescheitert, auch verbunden wohl mit erheblichen finanziellen Kosten (von 125.000,-€ minus war zu hören).
Bleibt die Hoffnung auf einen Sieg im DVV-Pokalfinale am kommenden Sonntag in Halle/Westfalen gegen Finalgegner Rote Raben Vilsbiburg.

Lais Puzzle Schwerin 500 Teile
Preis: € 29,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die toten Mädchen vom Dreesch. Schwerin-Krimi: Nora Graf 2
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top