Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SSC-Schmetterlinge im DVV-Pokalfinale

Klarer 3:0 Erfolg beim SC Potsdam / Finalgegner im Januar 2017 ist MTV Allianz Stuttgart

Potsdam/Schwerin (MM/pb): Die Volleyball-Frauen des Schweriner SC setzen ihren Siegeszug im DVV-Pokal und in der ersten Bundesliga 2016/17 fort. Nach den 3:0-Erfolgen im Achtelfinale gegen VTA Hamburg bzw. im Viertelfinale gegen den USC Münster bezwangen die SSC-Mädel auch den SC Potsdam mit 3:0 (25:23. 25:15, 25:16) im Halbfinale deutlich und stehen damit am 29. Januar 2017 im DVV-Pokal-Finale in Mannheim (gegen MTV Allianz Stuttgart).

In der aktuellen Bundesliga-Saison kam die SSC-Mannschaft in den bisherigen fünf Spielen zudem zu fünf Siegen – gegen den SC Potsdam mit 3:0 (auswärts), gegen den VCO Berlin mit 3:0 (auswärts), gegen den Köpenicker SC mit 3:1 (daheim), gegen den Dresdner SC mit 3:1 (auswärts) und gegen die Ladies in Black aus Aachen mit 3:0 (daheim). Die SSC-Mädel führen damit die Tabelle in der ersten Bundesliga im Volleyball der Frauen 2016/17 an.

 

(c) Volleyball Bundesliga GmbH

(c) Volleyball Bundesliga GmbH

 

Die letzten „Pötte und Schalen“ für die Volleyball-Damen gab es 2013.

DVV-Pokalübergabe 2013 durch M-V MP Erwin Sellering; Foto: P. Bohne

DVV-Pokalübergabe 2013 durch M-V MP Erwin Sellering; Foto: P. Bohne

Ein Blick in die Historie: Der Schweriner SC (einschließlich des Vorgänger-Vereines SC Traktor Schwerin) gewann neben den DDR-Meisterschaften 1976, 1977, 1980, 1981, 1982, 1983 und 1984 auch die Deutschen Meisterschaften 1995, 1998, 2000, 2001, 2002, 2006, 2009, 2011, 2012 und 2013. Und auch in den Pokal-Konkurrenzen waren die Volleyball-Damen des SCT/SSC oftmals erfolgreich, so 1981, 1982, 1988 und 1990 im DDR-Pokal (FDGB-Pokal) und 2001, 2006, 2007, 2012 und 2013 im DVV-Pokal. Dazu kommen noch die Europapokal-Siege im Europapokal der Pokalsieger 1975 und im Europapokal der Landesmeister 1978.

An vielen Nationalmannschafts-Erfolgen der DDR und des vereinten Deutschlands waren Schwerinerinnen maßgeblich beteiligt, so an den EM-Titel 1983 und 1987 und am Olympia-Silber 1980. Zuletzt erkämpfte die DVV-Auswahl der Frauen mit Schweriner Spielerinnen die Vize-Europameisterschaft 2013. Weitere Titel und Medaillengewinne mit Schweriner Anteil gab es bei Nachwuchs-WM sowie Nachwuchs-EM, im Grand Prix-Wettbewerb und in europäischen Pokal-Wettbewerben im Frauen-Volleyball.

Gibt es 2016/17 das Triple?

In der Saison 2016/17 hofft der SSC sogar auf das Triple – die Erfolge im DVV-Pokal, in der deutschen Meisterschaft und auch im Europapokal (Challenge Cup). Der letzte Medaillen-Gewinn der SSC-Schmetterlinge im Europapokal (Top-Teams-Cup) liegt auch schon neun Jahre zurück… Damals, in der Saison 2006/07, belegte der SSC Rang drei hinter Grupo 2002 Murcia (Spanien) und ZSKA Moskau und vor Lichtenvoorde (Niederlande).

Weitere Informationen unter www.schweriner-sc.com

 

SSC-Pokalgewinn 2013; Foto: P. Bohne

SSC-Pokalgewinn 2013; Foto: P. Bohne

"Gelbe Wand", gibt es sie auch 2017? Foto: P. Bohne

„Gelbe Wand“, gibt es sie auch 2017? Foto: P. Bohne

 


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]