Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Stellvertretender Bürgermeister begeistert Kinder am Vorlesetag

Dr. Wolfram Friedersdorff las Geschichten von Dr. Brumm

Schwerin • Gespannt lauschten die Kinder der AWO-Kita Leuchtturm den aufregenden Geschichten von Dr. Brumm. Dr. Wolfram Friedersdorff besuchte sie am 16. November, am bundesweiten Vorlesetag in ihrer Kita, um die Kinderaugen zum Strahlen zu bringen und die Kleinen auf eine abenteuerliche Reise mit zu nehmen.

Was macht Dr. Brumm jeden Mittwoch? Natürlich wandern gehen! Mit seinen Freunden Pottwal und Dachs macht er sich auf den Weg. Diese abenteuerliche Geschichte las Dr. Wolfram Friedersdorff den Kindern der AWO-Kita Leuchtturm aus dem Buch „Dr. Brumm geht wandern” vor. Dabei folgten die Kleinen den putzigen Helden auf Schritt und Tritt. Es wurde geschmunzelt, als der Dachs sich über die schweren Rücksäcke beschwerte. Aufgeregt warteten sie gespannt ab, was passierte, als sich die Freunde verliefen und ein Gewitter aufzog.

Am Ende wurde aber alles gut und die Kita-Kinder waren erleichtert. Nach der Geschichte unterhielten sie sich mit dem stellvertretenden Bürgermeister über ihre Erfahrungen mit Bären, Dachsen und Co.. „Ich hab schon Bären im Zoo gesehen”, wusste die sechsjährige Josi stolz zu berichten. Und auch die Erzählungen von großen Grizzlybären, die in den gefährlichen Flüssen Kanadas köstliche Lachse fingen, wurden begeistert aufgenommen.
Die Freude über die gemeinsame Lesestunde war auch Dr. Wolfram Friedersdorff anzumerken. „Ich habe acht Enkel in diesem Alter, da ist es toll zu sehen, wie viel Spaß sie miteinander in der Kita haben.”

Gern möchte er noch einmal wiederkommen. Im November? „Nein, im November bin ich nicht da!”, platzt es aus Josi heraus. Schließlich möchte sie auch wieder den packenden Geschichten lauschen. Schnell einigte man sich auf den Dezember. Gemeinsam sangen alle Kinder noch das Lied von den Jahreszeiten, bevor der Baudezernent wieder seinen politischen Aufgaben nachging.

awo


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]