Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Straßensperrungen zum bevorstehenden Festwochenende

Schweriner Nahverkehr mit  Zusatzangeboten

Vom 04.06.2010 bis 06.06.2010 findet als Höhepunkt des geschichtlichen Stadtjubiläums „850-Jahre- Schwerin“ das Festwochenende mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen statt. Mittelpunkt der Feierlichkeiten sind der Festumzug sowie ein Mittelalterliches Markttreiben, das Barockfest, das Schlossfest mit dem traditionellen Handwerkermarkt und viele weitere Ereignisse und Aktionen in der Altstadt Schwerins.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten wird es im Innenstadtbereich zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Neben umfangreichen Straßensperrungen wird eine Vielzahl von Bewohnerparkplätzen entfallen.


Folgende Straßensperrungen sind vorgesehen:


Am 05.06.2010, 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr:

– Knaudtstraße zwischen Bürgermeister Bade Platz und Werderstraße
– Werderstraße/Güstrower Straße zwischen Knaudtstraße u. Ziegelseestraße
– Dr. Hans-Wolf zwischen Knaudtstraße und H.-Seidel-Straße
– Alexandrinenstraße zwischen Reutzstraße und Knaudtstraße

Am 05.06.2010, 10.00 bis 15.00 Uhr:

– Alexandrinenstraße zwischen Reutzstraße und Arsenalstraße
– Moritz-Wiggers-Straße zwischen Wismarsche Straße und Alexandrinenstraße
– Arsenalstraße zwischen Wismarsche Straße und Alexandrinenstraße


Am 05.06.2010, 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr:

– Geschwister-Scholl-Straße zwischen Mecklenburgstraße und Graf-Schack-Allee
– Graf-Schack-Allee ab Platz der Jugend
– Alter Garten
– Theaterstraße
– Ekhofplatz
– Werderstraße ab Alter Garten bis Knaudtstraße


Am 05.06.2010, 08.00 Uhr bis 24.00 Uhr:

Jägerweg und Burgseestraße – Anwohner frei

Vom 04.06.2010, 10.00 Uhr bis 07.06.2010 12.00 Uhr:

Lindenstraße zwischen Puschkinstraße und Kirchenstraße


Vom 05.06.2010, 14.00 Uhr bis 06.06.2010, 16.00 Uhr :

Münzstraße zwischen Fischerstraße und Schliemannstraße

Im Veranstaltungsbereich entfallen Parkplätze in den nachfolgend aufgeführten Straßen:

Lagerstraße 04.05.10, 18.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Speicherstraße 04.05.2010, 08.00 Uhr bis 05.06.2010, 15.00 Uhr

Dr. –Hans-Wolf-Straße 04.06.10, 18.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Alexandrinenstraße
04.05.10, 23.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Arsenalstraße/Südufer Pfaffenteich 03.06.10, 08.00 Uhr bis 07.06.10, 12.00 Uhr

August-Bebel-Straße 04.06.10, 23.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Am Dom 04.06.2010, 08.00 Uhr bis 07.06.2010, 10.00 Uhr

Schlachtermarkt 02.06.10, 17.00 Uhr bis 07.06.10, 18.00 Uhr

Geschw.-Scholl-Straße 04.06.10, 23.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Werderstraße ab Weiße Flotte bis Schliemannstr.04.06.10, 23.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Lindenstraße 04.06.2010, 10.00 Uhr bis 07.06.2010, 12.00 Uhr

Schelfmarkt (Umfahrung Nahverkehr) 04.06.10, 08.00 Uhr bis 07.06.10, 07.00 Uhr

Alter Garten 04.06.10, 23.00 Uhr bis 05.06.10, 15.00 Uhr

Ekhofplatz, Theaterstraße 03.06.10, 10.00 Uhr bis 09.06.10, 01.00 Uhr

Jägerweg
04.06.10, 08.00 Uhr bis 07.06.2010, 10.00 Uhr


Der Schweriner Nahverkehr informiert: Umleitungen und Zusatzverkehr am Festwochenende 5. und 6. Juni 2010


Zum Festwochenende gibt es folgende Änderungen im Linienverkehr:

Zum Ende der NDR-Sommertour am 5. Juni gegen 23:30 Uhr werden ab Bertha-Klingberg-Platz zusätzliche Straßenbahnen zur Hegelstraße, nach Lankow-Siedlung und zu den Kliniken fahren, damit alle Besucher möglichst schnell und unkompliziert nach Hause oder zu ihren P&R-Plätzen kommen. Die Bahnen fahren nicht nach einem festgelegten Fahrplan, sondern nach Bedarf, je nach Veranstaltungslänge.

Vom 4. Juni 2010, 08:00 Uhr bis zum 7. Juni 2010, 05:00 Uhr ist das Südufer am Pfaffenteich gesperrt. Die Busse der Linien 10 und 11 wenden auf dem Schelfmarkt. Die Haltestelle Friedrichstraße kann in diesem Zeitraum leider nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie als Ersatzhaltestelle die Haltestellen Schelfmarkt oder Hauptbahnhof.

Am 5. Juni 2010 können zwischen 10:45 Uhr und ca. 15:30 Uhr die Omnibusse die Strecke Schelfmarkt bis Hauptbahnhof wegen des Festumzuges nicht befahren. Es werden nur die Streckenabschnitte Schelfwerder – Schelfmarkt und Bleicherufer – Hauptbahnhof bedient. Im Bereich Schelfwerder – Schelfmarkt kann es zu Behinderungen und Verspätungen kommen.

Zu den Fahrplanangeboten für Bus und Straßenbahn verweisen wir auf die im Netz verfügbaren Fahrpläne.

Die Straßenbahnlinien 1 und 2 verkehren Samstags im 15-min-Takt, so dass zwischen Hegelstraße und Innenstadt von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr alle 7,5 Minuten eine Fahrt angeboten wird. Ab Lankow bzw. ab Kliniken besteht zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr alle 15 Minuten eine Fahrtmöglichkeit. Alle Straßenbahnen fahren am Samstag den 05.06.2010 als Langzüge, auf allen Buslinien werden Niederflurgelenkbusse eingesetzt.

An den P&R-Parkplätzen Plater Straße/Magdeburger Straße, Kliniken und Ludwigsluster Chaussee werden von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr Fahrgastbetreuer eingesetzt, die den ankommenden P&R-Kunden für Auskünfte zur Verfügung stehen bzw. den Weg zur nächstgelegenen Straßenbahnhaltestelle weisen werden.

Michaela Christen


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]