Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SV Neumühle unterliegt im Landespokal dem FC Hansa Rostock mit 0:7

Der SV Neumühle war dem FC Hansa Rostock deutlich unterlegen und unterlag auch in dieser Höhe verdient; bei etwas mehr Einsatz und Glück wäre das Ehrentor möglich gewesen.

pokalrundebild1aneumfanblock.jpgSchwerin (W.G.): Bei herrlichem Sonnenschein waren 6.500 Zuschauer in das Stadion am pokalrundebilb1bhansablock.jpg Lambrechtsgrund gekommen, um eventuell eine Pokalsensation zu erleben. Doch daraus wurde leider nichts, weil sich Neumühle kaum in Szene setzen konnte. Zu groß war der Respekt vor den Hanseaten, die sich beileibe auch kein Bein ausrissen, aber ihren Stiefel routiniert herunterspielten.

pokalrundebild2torlartey.jpgDer Torreigen begann in der 4. Minute, als Mohammed Lartey nach einem Freistoß zur Stelle war und das 0:1 erzielte. In der Folgezeit hatte Hansa genug Torchancen, doch der beste Spieler auf dem Feld, Neumühles Torwart Volker Stüve, parierte ein ums andere Mal die Schüsse auf sein Tor. Ihm ist es vor allem zu verdanken, dass Hansa nicht zweistellig gewann. Es dauerte immerhin bpokalrundebild4torwartvolkerstrueve.jpgis zur 23. Minute, als Enrico Neitzel das o:2 markierte und eine Minute später stand es 0:3 durch Radovan Vujanovic. Die einzige Chance in der 1. Halbzeit hatte Neumühle in der 30. Minute, als ein Freistoß knapp über die Latte strich. Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielte Tobias Jänike das 0:4.

pokalrundebild3hansaangriffgeblockt.jpgAuch in der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Hansa blieb die dominierende Mannschaft. Enrico Neitzel, und Rene Lange schossen zum 0:5 und 0:6 ein. Dem Neumühler Andy Lange unterlief in der Schlussphase noch ein Eigentor, Endstand 0:7. Neumühle hatte zwei  Torchancen, die aber von Hansa-Kieper Andreas Kerner vereitelt wurden. Am Ende schien jeder mit diesem Endstand zufrieden zu sein. Foto (8): P. Bohne

pokalrundebild5angriffneumuehle.jpgNeumühle spielte mit: Stüve; Knispel, Grünthal, Heinrichs, Apitz, Strauß, Hempel (ab 48. Min. Mölln), Born, F., Born, M. (ab 58. Min. Malzahn), Drefahl, Hintze
Rostock spielte mit: Kerner; Wiemann, Gusche (ab 46. Min. Lange), Müller, Erljuskin, Pelzer (ab 58. Min. Großöhmichen), Ziegenbein, Lartey (ab 46. Min. Bolivard), Jänike, Neitzel, Vujanovic

pokalrundebild6unruhe.jpgTrainerstimmen (pb); Peter Vollmamm, FC Hansa Rostock: Uns gelang eine schnell Entscheidung gegen eine Neumühler Überraschung, drei Tore für uns in der Anfangsphase des Pokalmatches. Dann haben wir 50% unserer Torchancen rechts/links liegengelassen. Gratulation der Neumühler Torhüterleistung.
pokalrundebild7pk.jpgMartin Költzow, Neumühler SV: Für uns war dies heute ein unvergesslicher Fußball Nachmittag. Meine Mannschaft hat alles gegeben – mehr war uns nicht möglich. Leider wurde auch die letzte Torchance in diesem Spiel von uns vergeben. Ich denke, der Ehrentreffer hätte uns gut getan und wäre wohl auch verdient gewesen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]