Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

UNICEF sucht Ehrenamtler – Wer kann helfen?

Weihnachtsgrußkartenverkauf wieder im Schweriner Schlosspark-Center

Schlosspark-Center (Foto: Marko Michels)

UNICEF-Karten sind mehr als ein lieber Gruß. Sie sind ein Zeichen dafür, dass uns das Schicksal der Kinder dieser Welt nicht gleichgültig ist und wir nicht reden, sondern helfen wollen. Seit über 60 Jahren sind die UNICEF-Grußkarten eine wichtige Einnahmequelle für die Projektarbeit und für die Nothilfe des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen. In keinem Land werden so viele UNICEF-Grußkarten verkauft wie in Deutschland. Dabei ist der Erfolg in erster Linie dem ehrenamtlichen Vertriebsnetz zu verdanken.

Diese ehrenamtliche Hilfe wird auch in diesem Jahr für den UNICEF-Grußkartenverkauf im Schweriner Schlosspark-Center vor Weihnachten wieder dringend benötigt. Wer Interesse und Freude an einer solchen Aufgabe hätte und für einige Stunden helfen könnte, ist herzlich zu einem Vorbereitungstreffen am Dienstag, den 04.11.2014 um 17.30 Uhr in das Büro der UNICEF-Arbeitsgruppe, Arsenalstr. 11 in 19053 Schwerin eingeladen. Natürlich kann sich jeder Interessent auch gerne persönlich dienstags von 16.00 -18.00 Uhr im UNICEF- Büro oder telefonisch unter 0385/7589035 melden. Bei dem Treffen werden aktuelle Hilfsprojekte erläutert und es wird das Grußkarten-Sortiment für Weihnachten vorgestellt.

Der Verkauf findet in der Zeit vom 24.11. bis 23.12.2014 im Schweriner Schlosspark-Center statt. Der Grußkartenstand ist montags bis sonnabends von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr in 3 Schichten zu jeweils 4 Stunden und natürlich zu zweit zu besetzen. Mögen Sie unser langjähriges Team von ehrenamtlichen Verkäuferinnen und Verkäufern verstärken?

Rückfragen gerne an UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin, 0385/7589035, info@schwerin.unicef.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]