Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Viele kreative Ideen für Drachenbootspruch 2011 gesucht

„Schwerin hat gut Drachen!“ ist der offizielle Spruch zu den Schweriner Drachenboottagen 2010.

Auf der Festivalbühne am Pfaffenteich wird, wie im vergangenen Jahr, der neue Drachenbootspruch vor Zuschauern und Sportlern erstmals bekannt gegebenUnter vielen Einsendern mit Vorschlägen wie „Alles Drachen, oder was?“ und „Schwerin lass deinen Drachen  steigen” entschied sich im vergangenen Jahr das Organisationsteam des Drachenbootfestivals für den Spruch des Schweriners Olaf Stumph. 2010 ist dessen Spruch auf vielen Plakaten und Werbemitteln zur neuen Drachenbootsaison zu sehen und wird auch das Motto sein, unter welchem das 19. Drachenbootfestival im August stattfinden wird. Doch auch wenn das diesjährige Sportevent noch in den Vorbereitungen steckt, denken die Organisatoren bereits an das kommende Jahr: „Natürlich wollen wir auch 2011 wieder ein Motto verwenden, das direkt von den Fans und Sportlern kommt”, sagt Ines Michaelsen, Vereinsvorsitzende der Kanurenngemeinschaft Schwerin. „Wir freuen uns auf viele kreative Ideen.”  Wer mit einem neuen und frischem Spruch das Organisationsteam überzeugen kann, darf auf tolle Preise gespannt sein. Der ausgewählte Spruch für 2011 wird zudem gemeinsam mit dem Gewinner auf der Bühne am Pfaffenteich in diesem Jahr vorgestellt.

Wem noch eine Idee fehlt, dem gibt Ines Michaelsen einen Tipp: „Im nächsten Jahr feiern wir Jubiläum – das 20. Drachenbootfestival! Vielleicht gibt das dem einen oder anderen einen Anstoß für einen tollen Drachenbootspruch.” Ideen für Sprüche können noch bis zum 6. August an das Organisationsbüro Drachenboottage Schwerin 2010, Friedrich-Engels-Straße 2a, 19061 Schwerin geschickt oder per E-Mail an presse@drachenbootfestival.de gesendet werden.

Foto: Schweriner Drachenboottage


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]