Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters

Am 8. Dezember um 14.00 Uhr Sport- und Kongresshalle Schwerin

Das Landespolizeiorchester wird das Publikum auf eine besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.Auch in diesem Jahr gastiert das Landespolizeiorchester M-V mit seinem traditionellen Weihnachtskonzert in der Sport- und Kongresshalle Schwerin. Am 8.12.2010 um 14 Uhr beginnt das Konzert mit einer festlichen Fanfare von Paul Dukas. Im weiteren Verlauf erklingen u. a. die „Hofballtänze“ von Josef Lanner (eine herrliche Walzerfolge), Lieder aus den Operetten „Der Vogelhändler“ und „Die Fledermaus“ und Variationen über ein Thema von Glinka als Oboen-Solo mit der neuen Solo-Oboistin des Landespolizeiorchesters M-V Frau Sakiko Nobuki. Selbstverständlich kommt die weihnachtliche Musik nicht zu kurz. Eine wunderschöne Melodienfolge deutscher Weihnachtslieder unter dem Titel „Die Winterrose“ lädt das Publikum zum Mitsingen ein. Auch neu im Programm finden sich zwei Sätze aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Die Gesangssolistin Silvia Hagen-Penske wird mit Melodien aus den Musicals „Cabaret“ und „Elisabeth“ zu hören sein, das Orchester wird gewohnt einfühlsam begleiten und so einen wunderbaren Klangteppich für den Sologesang liefern. Melodien zum Mitsingen, Klangvielfalt eines Blasorchesters, begeisternde Rhythmen – all das verspricht der Konzertnachmittag mit dem Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern.

Karten sind für 12,50 € im Ticketservice der Sport- und Kongresshalle von Mo – Fr: 9 bis 19 Uhr, Sa: 9 – 13 Uhr und unter Telefon 0385/76190-190 sowie deutschlandweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]