12. SCHWERINER LITERATURTAGE

„Agnodike und das Museion von Alexandria“ – Buchvorstellung und Lesung mit Dagmar Bulmann

Dagmar Bulmann erzählt aus dem Leben einer faszinierenden, ehrgeizigen und mutigen Frau der Antike. Agnodike muss als kleines Mädchen hilflos mit ansehen, wie ihre Mutter bei der Geburt des zweiten Kindes stirbt. Sie will Ärztin werden, um den Gebärenden helfen zu können. Mit einem Freund ihres Vaters, dem großen Gelehrten Eratosthenes, reist sie nach Ägypten, um am Museion von Alexandria, der berühmtesten Akademie ihrer Zeit, Medizin zu studieren. Nur in männlicher Verkleidung ist ihr das möglich. In Eratosthenes und der alten Königin Arsinoe hat sie wichtige Verbündete, verkehrt sogar am Hof von König Ptolemeios III. Zwischen zwei Identitäten und zwei Männern hin- und her gerissen, wird sie in höfische Intrigen hineingezogen.

Eintritt frei (Ingo-Koch-Verlag Rostock und Landeshauptstadt Schwerin)

Thema: Literatur

Wann: 31.10.2007 19:30

Wo: Schleswig-Holstein-Haus, 19055 Schwerin Schelfstadt

Infos: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin, 0385 555524, -25, -27


Produkttipps

Nach oben scrollen