Auf hoher See am kleinen Teich – DDR ahoi!

Open Air am Pfaffenteich

Als letztes Warm-Up kurz vor Beginn des eigentlichen Festivals gibt sich das filmkunstfest am kommenden Freitag, dem 29. April, ab 21 Uhr am Südufer des Schweriner Pfaffenteiches mit der Aufführung der zweiteiligen Dokumentation „DDR ahoi!“ die Ehre. „DDR ahoi“ von Lutz Pehnert erzählt die Geschichte der Handelsschiffahrt in der DDR und wurde in diesem Jahr mit dem Grimmepreis ausgezeichnet.

Zur Einstimmung der Schwerinerinnen und Schweriner auf das 21. filmkunstfest M-V zeigt die veranstaltende Filmland M-V gGbmH in Zusammenarbeit mit dem NDR beide Teile Open Air.


Produkttipps

Nach oben scrollen