Ballettensemble gastiert im Juli auf Zypern

Ballettensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin gastiert im Juli auf Zypern

LysistrataAuch in diesem Sommer geht das Ballettensemble im Anschluss an die letzte Vorstellung des „Glöckners von Notre Dame“ am 1. Juli im Dominnenhof, an der die Tänzerinnen und Tänzer des Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin maßgeblich beteiligt sind, auf Reisen.

Bereits zum zweiten Mal ist das Ballettensemble des Staatstheaters zum „Internationalen Festival des antiken griechischen Dramas“ auf Zypern eingeladen, in diesem Jahr übrigens als einzige Tanzcompany aus Deutschland.
Mit ihrer neuesten Inszenierung „Lysistrata“, welche die griechische Choreographin Dominique Efstratiou im Mai 2007 für das Staatstheater erarbeitet hatte, wird die Ballettcompany am 6. Juli das Festival im Theater von Paphos eröffnen. Weitere Vorstellungen sind am 7. Juli in Courion und am 9. Juli in Nicosia.

Zum Ende der Spielzeit 2006/07 zieht das Ballettensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin eine beachtliche Bilanz. In insgesamt 77 Vorstellungen waren die Tänzerinnen und Tänzer auf den Bühnen des Mecklenburgischen Staatstheaters zu erleben.

Franziska Kapuhs
Foto: Silke Winkler

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin. Stadt zwischen Seen und Wäldern
Preis: € 9,90 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top