Begleiterscheinung beim Fibromyalgie–Syndrom

Vortrag von Dr. med. habil. Klaus Koch in der Schweriner Geschäftsstelle der Barmer GEK

Am Mittwoch, 02. März 2011, um 15:00 Uhr lädt die Selbsthilfegruppe alle Interessenten zum Vortrag in die Geschäftsstelle der Barmer GEK, Marienplatz 3, 19053 Schwerin ein. Thema dieses Vortrages: Begleiterscheinung beim Fibromyalgie–Syndrom vom Darm, welche Behandlungsmöglichkeiten können helfen. Der Referent und Gesprächspartner ist Herr Dr. med. habil. Klaus Koch, Facharzt für allgem. Chirurgie.


Produkttipps

Nach oben scrollen