Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bronzemedaille für Sophie Alisch bei U17/U19 EM

Die 15-jährige landet gleich bei ihrer ersten Teilnahme auf dem Treppchen

Vergangene Woche fanden die Europameisterschaften der Frauen (Jahrgänge U17/ U19) in Sofia/Bulgarien statt. Traktor-Boxerin Sophie Alisch reiste mit Trainer Andy Schiemann und der deutschen Nationalmannschaft nach Bulgarien.

vl. Russland, England, Italien, Deutschland (Sophie Alisch). Foto: ©️ Boxclub TRAKTOR Schwerin

Bei ihrem ersten Internationalen Höhepunkt traf Sophie im Viertelfinale in der Gewichtsklasse bis 60 kg auf Gozde Nur Sonmez aus der Türkei. Nach wenigen Sekunden beeindruckte sie ihre Gegnerin mit einem überraschenden rechten Cross. Kampfbestimmend im Rückwärtsgang, mit überraschenden Gegenangriffen, hatte sie die Türkin ständig unter Kontrolle. Dementsprechend sicherte sie sich ihr Halbfinal-Ticket mit einem einstimmigen Punktsieg.

Im Halbfinale verlor die Schweriner Boxerin gegen Nune Asatrian aus Russland. Nach einem offenen Gefecht wurde die erste Runde einstimmig für Sophie gewertet. Die Russin (Europameisterin des letzten Jahres) konnte sich dank ihrer internationalen Wettkampferfahrung ab der 2. Runde taktisch umstellen und somit das äußerst knappe Punkturteil für sich entscheiden.

Trainer Andy Schiemann und Sophie Alisch. Foto: ©️ Boxclub TRAKTOR Schwerin

„Es war ein klasse Kampf von Sophie. Mit ihren erst 15 Jahren hat sie sich super präsentiert. Die erste Runde war klar bei ihr, doch ab der zweiten stellte sich die Russin um. Da fehlte Sophie noch ein wenig die internationale Erfahrung.“, berichtet Trainer Andy Schiemann. Sicher ist sich Schiemann auch, dass Sophie mir ihrem Talent und ihrem Ehegeiz eine aussichtsreiche Kandidatin der nächsten Olympiaden sein kann. Wir sind stolz auf Sophie und freuen uns sehr über ihren Erfolg bei der EM.

BC TRAKTOR Schwerin

Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]