Caffier übergibt Bewilligungsbescheid an Finanzdezernent Niesen

Stadt erhält zusätzliches Geld für Gartensommer und Theater

Die Landeshauptstadt erhält vom Land zusätzliches Geld aus dem Landeshauptstadtvertrag für den „Schweriner Gartensommer“ und für das Mecklenburgische Staatstheater. Innenminister Lorenz Caffier überreichte heute (18. Februar 2011) den Bewilligungsbescheid für das Haushaltsjahr 2011 in Höhe von 826.000 Euro im Stadthaus an Finanzdezernent Dieter Niesen.
„Wir freuen uns sehr, dass die Landeshauptstadtkommission unseren Anträgen auf Bewilligung von zusätzlichen Zuwendungen zugestimmt hat. 300.000 Euro werden für die Durchführung des Schweriner Gartensommers in diesem Jahr eingesetzt. Damit wollen wir den Einheimischen und Gästen ein buntes Programm von Mai bis September bieten“, sagt Niesen. Zudem erhält das Mecklenburgische Staatstheater einen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 480.000 Euro für die Spielzeit 2010/2011. Darüber hinaus soll für rund 46.000 Euro eine EDV-Anlage für das Theater angeschafft werden. Niesen: „Wir sind dem Land sehr dankbar für das Geld, das gut angelegt ist und die Landeshauptstadt touristisch weiter aufwertet.“

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Produkttipps

Nach oben scrollen