Der Erste Kapellmeister Peter Marschik verabschiedet sich

mit dem 8. Sinfoniekonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle aus Schwerin
Konzerte am 9., 10. und 11. Juli 2007 im Großen Haus

Peter MarschikAm 9., 10. und 11. Juli 2007 gibt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin jeweils um 19.30 Uhr im Großen Haus ihr 8. und damit letztes Sinfoniekonzert dieser Spielzeit. Auf dem Programm stehen ausschließlich Werke von Ludwig van Beethoven: die Ouvertüre Corolan op. 62, das Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 und die Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60. Der Erste Kapellmeister Peter Marschik dirigiert die Staatskapelle und verabschiedet sich damit zugleich vom Schweriner Publikum, da er ab der kommenden Saison als Chefdirigent in Klagenfurt engagiert ist. Als Solistin konnte die Pianistin Dina Ugorskaja für das Konzert gewonnen werden.

Dina Ugorskaja, in St. Petersburg geboren, ist eine vielseitige Künstlerin, die neben ihrer Tätigkeit als Pianistin auch eigene Kompositionen vorgelegt hat und im vergangenen Jahr die künstlerische Leitung einer Konzertreihe in Detmold anlässlich des 100. Geburtstages von Dmitri Schostakowitsch inne hatte. Deutschlandradio Kultur widmete ihr 2005 ein Porträt und lobte ihre Art der Auseinandersetzung mit Kompositionen, bei der „nachdenkliche Analyse und nachempfindende Synthese zu einer ganz persönlichen Deutung des musikalischen Stoffes verschmelzen“. Im Schweriner Konzert spielt sie das dritte von Beethovens Klavierkonzerten.

Eine kostenlose Konzerteinführung von Dr. Ute Lemm gibt es jeweils um 18.45 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Franziska Kapuhs

Foto: Christoph Risch

Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top