„Dr. K“: Die Werte unserer Jugend

Schwerin. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit führt am 22. Mai eine Podiumsdiskussion über die heutigen Werte der Jugend durch.

Der Leiter des Liberalen Gesprächsforums Mecklenburg-Schwerin, Thomas Heldberg, erklärt dazu:

Das Ziel dieser Podiumsdiskussion ist die Aufklärung der Zielgruppe über das heutige Werteempfinden der Jugendlichen in unserer Gesellschaft. Dazu soll über aktuelle Probleme der jungen Generation, die einen Einfluss auf ihr Werteempfinden haben, diskutiert werden. Die Veranstaltung richtet sich zunächst an alle bildungspolitisch interessierten Jugendlichen, Schüler, Studenten und Auszubildenden im Raum Schwerin. Ebenso können aber auch gesellschafts- und bildungspolitisch interessierte Gäste anderer Interessen- und Altersgruppen teilnehmen.

Mit der Veranstaltung einer offenen Podiumsdiskussion zum Thema „Die Werte unserer Jugend“ sollen gegenwärtige gesellschafts- und bildungspolitische Probleme der Jugendlichen angesprochen  werden. Fünf unterschiedliche Experten erklären dazu ihre Sicht auf die Jugendlichen in unserer Gesellschaft, wobei dem Publikum die Gelegenheit gegeben wird, ihre Aussagen zu hinterfragen. Die Experten im Podium werden aus Vertretern unterschiedlicher Gremien und Organisationen bestehen, sodass eine kontroverse, spannende Diskussion ermöglicht wird. Schwerpunkte der Diskussion sind der Einfluss der elterlichen und schulischen Erziehung, der hohen Jugendarbeitslosigkeit und die anhaltend hohen Jugendkriminalität auf das Wertesystem der Jugendlichen von heute.

Zeit: Donnerstag, 22. Mai 2008 um 18.30 Uhr

Ort: Jugendhaus „Dr. K“, Dr.-Külz-Straße 3 (Nähe Platz der Freiheit)

Podium: Christian Ahrendt MdB, Mitglied des Innenausschuss des Deutschen Bundestages; Roland von Engelhardt, Landespastor der evangelischen Jugend M-V; Regina Villwock, Schweriner Jugendring e.V.; Nico Völker, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen M-V; Sebastian Ehlers, Landesvorsitzender der Jungen Union M-V

Mit dieser Veranstaltungsreihe leistet die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit einen Beitrag zur politischen Bildung.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top