„Dracula“

Matinee mit Filmvorführung im Kino Capitol vor der Premiere „Dracula“ am Sonntag, den 21. Oktober 2007 um 11 Uhr

Zu einer Matinee ins Kino Capitol lädt das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin am Sonntag, den 21. Oktober 2007 um 11 Uhr ein. Gezeigt wird der Film „Wes Craven präsentiert Dracula“ in der Regie von Patrick Lussier aus dem Jahr 2000.

Zusätzlich zur Filmvorführung bieten Mitglieder des Produktionsteam der Musicalinszenierung „Dracula“, die in der darauffolgenden Woche im Großen Haus Premiere hat, eine spannende Einführung. Zu Gast ist außerdem der Chefarzt Dr. Ernst-Markus Quenzel, Leiter der Transfusionsmedizin an den
Helios-Kliniken Schwerin.

Schauspieldirektor Peter Dehler präsentiert mit dem Musical „Dracula“ nach Bram Stoker in der Musik von John R. Carlson, auf der Bühne von Olaf Grambow und in den Videoanimationen von Stéphane Maeder, mit Mitgliedern des Schauspiel- und Ballettensembles, kostümiert von Susanne Goder und
choreographiert von Marc Bogaerts, seine eigene Vision vom Einbruch der archaischen Finsternis in unsere aufgeklärte Moderne. Premiere ist am Freitag, den 26. Oktober um 19.30 Uhr im Großen Haus.

Karten zum Preis von 5 Euro im Kino Capitol oder unter Tel.: 0385/ 5918018


Produkttipps

Nach oben scrollen