Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Entscheidung über Standort der Freiwilligen Feuerwehr Mitte aufgeschoben

Stadt will KIW-Vorwärts-Gelände zum Verkauf ausschreiben

Wohnungsbauflächen in Innenstadtnähe werden immer knapper – und damit rücken auch bisher brach liegende Gewerbeflächen wie das ehemalige Kraftfahrzeuginstandsetzungs-Werk Vorwärts trotz ihrer Altlasten in den Focus möglicher Investoren. Die Stadtverwaltung will daher den im Brandschutzbedarfsplan vorgezeichneten Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Mitte auf das Vorwärts-Gelände aussetzen, um die Vermarktungschancen für das Grundstück zu erhöhen. „Um eine Vermarktung der Gesamtimmobilie zu ermöglichen, sollten jetzt durch Baumaßnahmen keine voreiligen Tatsachen geschaffen werden. Wir werden daher zunächst ein aktuelles Verkehrswertgutachten erstellen und danach das Grundstück zum Verkauf ausschreiben“, informierte Oberbürgermeister Rico Badenschier heute den Hauptausschuss. Mögliche Interessenten für das Vorwärts-Gelände machen den Kauf davon abhängig, dass für die FF Mitte ein anderer Standort gefunden wird.

Bernd Nottebaum (Foto: CDU Schwerin)

Die Freiwillige Feuerwehr Mitte ist bisher am Standort „Lübecker Straße 264“ stationiert, den die Berufsfeuerwehr laut Brandschutzbedarfsplan als zweite Hauptwache nutzen möchte. Die notwendigen Baumaßnahmen auf dem Vorwärts-Gelände würden 2,5 Mio. Euro kosten. Die Stadt will jetzt eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Standort-Alternativen für die FF Mitte erarbeiten. „Eine abschließende Entscheidung über den Standort der FFW Mitte kann erst getroffen werden, wenn Klarheit über die Zukunft des Geländes KIW Vorwärts herrscht“, bekräftigte der zuständige Baudezernent Bernd Nottebaum.

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]